shoppen

Urlaub in Italien: Vorsicht vor „falschen Freunden“

Jahrelang habe ich es vermieden, in Italien Pizza mit „peperoni“ zu bestellen, weil ich Peperoni nicht mag. Als ich kürzlich über einer neuen Lektion meines Italienisch-Kurses saß, folgte das Aha-Erlebnis. Alles nur ein Missverständnis. „Peperoni“ heißt gar nicht Peperoni, sondern…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen