Aufruf zur Blogparade: Urlaubslektüre – Was liest du?

Es gibt eine Zeit im Jahr, in der ich immer ganz besonders viel lese (oder es mir zumindest vornehme) – die Urlaubszeit. Ich trete niemals eine Reise an, ohne mindestens ein Buch im Gepäck zu haben. Nun suche ich nach neuer Inspiration in Sachen Urlaubslektüre und dazu brauche ich dich.

Im großen Literatur-Dschungel fehlt mir manchmal einfach der Durchblick. Was habe ich schon für tolle Klappentexte gelesen. Sie klangen spannend, lustig oder interessant. Du kennst das sicher auch! Ob das Buch dann auch das hält, was es verspricht, ist oft reine Glückssache. Meist entpuppen sich die Bücher als absolute Volltreffer, die mir Freunde oder Bekannte empfehlen. Und deshalb kommst nun du ins Spiel. Verrate mir deine Tipps zum Thema Urlaubslektüre.

Und wenn wir schon mal dabei sind, können wir doch auch mal generell über dieses Thema reden, oder? Also, wie schon erwähnt, verreise ich niemals ohne passende Lektüre. Ich mag vor allem Krimis (zum Beispiel von Jo Nesbø) oder Literatur, die sich mit den von mir favorisierten Reisezielen beschäftigt. „London Killing” von Oliver Harris ist zum Beispiel sehr spannend, bei „Tod im Tower” von Emma Goodwyn hat mir die Beschreibung der liebenswerten Familie des Ermittlers gefallen. Ich greife auch gerne zu Sachbüchern, die unterhaltsam über das von mir angesteuerte Reiseland berichten. „111 Gründe, Italien zu lieben” von Beate Giacovelli ist ein schönes Beispiel für diese Art von Büchern. Und nun bist du dran. Was kannst du empfehlen?

Die wichtigsten Fakten zur Blogparade im Überblick

Thema: Urlaubslektüre – Was liest du?

Zeitraum: 18.05.2017 bis 27.08.2017

So nimmst du teil:
– Schreibe einen Beitrag zum genannten Thema.
– Nenne und verlinke meinen Blog in deinem Beitrag.
– Poste den Link zu deinem Beitrag im Kommentarfeld unter diesen Text.
– Ich präsentiere deinen Text auf die-bunte-christine.de und verbreite ihn über meine Social-Media-Kanäle.
– Am Ende der Blogparade fasse ich alle Texte zusammen.

Mögliche Fragen, die du beantworten kannst:
– Liest du gerne im Urlaub?
– Was für Genres bevorzugst du?
– Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch (und warum)?
– Gibt es Neuerscheinungen, die du empfehlen kannst?
– Welches Buch nimmst du in diesem Jahr mit in den Urlaub?
– Welches Buch hat dich enttäuscht (und warum)?
– Reicht dir ein Buch oder mutierst du im Urlaub zur Leseratte?
– Nimmst du gedruckte Bücher mit oder E-Books? Erläutere die Gründe für deine Wahl.
– Muss deine bevorzugte Reiseliteratur auch einen Bezug zum Reiseziel haben?
– Liest du an bestimmten Orten besonders gerne (Strand, Café, im Bett vor dem Einschlafen)?

Natürlich kannst du auch andere Aspekte ansprechen. Ich freue mich auf interessante Beiträge.

EDIT: Meine Blogparade ist beendet. Tipps für deine kommende Urlaubslektüre gibt’s hier.

45 Kommentare zu “Aufruf zur Blogparade: Urlaubslektüre – Was liest du?

  1. Jana

    Hallo Christine,
    was für eine schöne Blogparade! Wir sind gerade zufällig darüber gestolpert und haben sie uns in unserem Kalender notiert! Sobald wir ein paar schöne Fotos knipsen konnten, werden wir einen Beitrag dazu tippen! Die Bücher stehen jedenfalls schon fest 🙂

    Liebe Grüße
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Jana, hallo Aimee,

      super, da freue ich mich! Ich bin gespannt auf euren Beitrag! 🙂

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Christine

  2. Christine Autor des Beitrags

    Liebe Jana, liebe Aimee,

    vielen Dank für euren Beitrag. Die beiden Tipps hören sich spannend an, je nachdem, in welcher Stimmung man gerade ist. 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

  3. Christine Autor des Beitrags

    Hallo Simone,

    ich danke dir für deinen Beitrag zu meiner Blogparade. Da sind wirklich einige Büchertipps dabei, die ich mal wohl näher unter die Lupe nehmen werde. Vor allem das Werk von Khaled Hosseini klingt interessant.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und viel Spaß bei deiner Hawaii-Reise – bin ein wenig neidisch ;-)!

    Liebe Grüße,
    Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Cindy,

      ich danke dir für deinen Beitrag. 🙂
      Jetzt habe ich soviel tolle Tipps für Reiselektüre und in den vergangenen Urlauben habe ich immer so viel unternommen, dass einige Bücher sogar bereits mehrmals mit mir mitfahren durften. 😀

      Schönen Abend und liebe Grüße,
      Christine

  4. Christine Autor des Beitrags

    Hallo Sabine,

    mir haben schon mehrere Blogger geschrieben, dass sie gerne dabei wären, es aber bis zum 2. Juli nicht schaffen. Deshalb habe ich die Aktion nun bis zum 27. August verlängert. Würde mich freuen, wenn du dabei bist.

    Liebe Grüße,
    Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Julie,

      vielen Dank für deinen Beitrag. Und ja, es passt alles so. 😉
      Da sind schöne Buchtipps dabei. Vor allem am Ende. Stefan Zweig lese ich zum Beispiel auch unfassbar gerne. Sein Buch “Brasilien” habe ich aber noch nie gelesen. Sollte ich vielleicht dringend nachholen.

      Liebe Grüße
      Christine

  5. Christine Autor des Beitrags

    Hallo Laura,

    vielen Dank für deinen Beitrag!
    Dein Schlusswort gefällt mir sehr gut: Ein gutes Buch kann tatsächlich manchmal wie Urlaub sein. Schöne Sichtweise.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

  6. Pingback: Urlaubslektüre für Blogger, Frauen, Kinder und den Strand – 2017

    1. Christine Autor des Beitrags

      Liebe Tanja,

      ich danke dir für deinen schönen Beitrag und die vielen Tipps.
      Die Blogger-Bücher muss ich mir definitiv auf meine Liste setzen. Da kann ich bestimmt noch einiges lernen.

      Liebe Grüße und viel Spaß in Südfrankreich,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Andreas,

      vielen Dank für den Link.
      Ich denke, vielen Menschen in der heutigen Gesellschaft geht es wie der Hauptfigur John. Ein wirklich interessantes Buch. Für den Urlaub wäre mir dieses Buch ein wenig zu “anspruchsvoll”, weil ich in den Tagen einfach nur abschalten will, aber die Geschichte scheint mir trotzdem sehr lesenswert.

      Liebe Grüße,
      Christine

  7. Andreas

    Hi Christine,
    kann ich verstehen, aber ich fand das Buch eigentlich nicht so anspruchsvoll, die Botschaft wird eigentlich eher auf einfache, spielerische Weise rübergebracht. Und natürlich regt es zum nachdenken an, aber dafür ist so ein Urlaub ja nicht die schlechteste Zeit zu 😉

  8. Tanja Praske

    Liebe Christine,

    danke dir – werde ich haben! Dir auch viel Lesevergnügen mit hoffentlich weiteren zahlreichen Beiträgen zu deiner Blogparade. Das Thema ist sehr dankbar und tatsächlich für fast jeden Blogger etwas!

    Herzlich,
    Tanja

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Matthias,

      vielen Dank für deine Teilnahme und deine Tipps.
      Science Fiction ist nicht so mein Fall, aber dafür finde ich Kurzgeschichten nahezu perfekt für den Urlaub.

      Schönen Abend noch,
      Christine

  9. Pingback: Urlaubslektüre - was lese ich auf Reisen? | Ferngeweht

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Sabine,

      schön, dass es noch mit einem Beitrag geklappt hat.
      Der Tipp mit den Zeitschriften gefällt mir. Das merke ich mir für meine kommenden Reisen. 🙂

      Schönen Abend noch,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Anja,

      auch dir danke ich für deinen Beitrag.
      Wir haben eins gemeinsam: Im Urlaub bevorzuge ich ausnahmsweise auch mal die seichte Literatur.

      Liebe Grüße,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Bea,

      das ist in der Tat eine eher ungewöhnliche Wahl für die Urlaubslektüre, aber warum nicht?
      Ich nehme mir im Urlaub auch meist vor, etwas für meine Weiterbildung hinsichtlich des Bloggens zu tun oder es landen italienische Lernkrimis im Gepäck. Meist bringe ich sie aber wieder ungelesen mit nach Hause. :-D.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Lutz,

      ach, ganz so spät ist es ja nicht, die Blogparade läuft ja noch ein paar Tage. 😉
      “Ein ganzes Leben” von Robert Seethaler sollte ich mir im Buchladen demnächst wohl näher anschauen …

      Danke für deine Teilnahme!

      Liebe Grüße,
      Christine

  10. Katrin

    Liebe Christine,

    was für eine schöne Blogparade rund ums Thema Reiselektüre. Ein paar meiner Lieblingsbücher habe ich in meinem Beitrag zusammengefasst: http://bit.ly/2uVWb3m

    Vielleicht ein passendes Buch für Dich dabei?

    Viel Vergnügen beim Lesen & Inspirieren lassen,
    Katrin von kultourbunt

    1. Christine Autor des Beitrags

      Liebe Katrin,

      auch hier nochmal vielen Dank für diesen schönen Beitrag.
      Neben “New York in Catania” hört sich auch “Journeyman” super an. Klingt nach der perfekten Lektüre für jeden Fernwehgeplagten. 🙂

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Christine

  11. Katrin

    Liebe Christine,

    absolut – und sehr kurzweilig zu lesen … und … spontan fällt mir noch ein Buch ein … aber – genug für heute (ich werde sicherlich irgendwann darüber bloggen …). 😉

    Viel Freude dir beim Schmökern und bei deinen kommenden Reiseplanungen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Katrin

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Vanessa,

      ja schön, ich freue mich, dass du auch an meiner Blogparade teilgenommen hast und nun sogar regelmäßig auf deinem Blog über Literatur berichten wirst. Da hast du mit mir schon die erste Stammleserin! 🙂
      Da ich ja auch so gerne spannende Literatur lese, bin ich sicher, dass ich den einen oder anderen Tipp von dir zukünftig umsetzen werde. Danke dafür. 🙂

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Sabine,

      schön, dass es mit der Teilnahme noch geklappt hat und danke für die Tipps und den Anti-Tipp am Ende.

      Liebe Grüße,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo schnuppismama,

      ich danke auch dir für deine Teilnahme und deinen tollen Beitrag.
      Eine Freundin von mir liebt die Nordsee, der werde ich deine Tipps sicher weitergeben. Danke dafür. 🙂

      Liebe Grüße,
      Christine

    1. Christine Autor des Beitrags

      Hallo Doreen,

      auch hier danke ich dir nochmal für deinen Beitrag und den schönen Literaturtipp.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Christine

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen