8 Blogger erzählen von ihren schönsten Sonnenaufgängen

Hand aufs Herz: Bist du Frühaufsteher oder Morgenmuffel? Oder anders gefragt: Findet man dich eher im “Team Sonnenaufgang” oder im “Team Sonnenuntergang”? Ich bin ganz klar ein Fan von Sonnenaufgängen. Drum startete ich im September auch eine Blogparade zu diesem Thema. Ich wollte von anderen Reisebloggern wissen, wo sie ihre schönsten Sonnenaufgänge erlebt haben. Auch wenn unter meinen Reiseblogger-Kollegen nicht ganz so viele passionierte Frühaufsteher sind, sind doch tolle Stories und noch tollere Fotos zusammengekommen.

Als ich vor einigen Wochen meine Blogparade zum Thema Sonnenaufgänge startete, hatte ich noch keine Ahnung, wie vielfältig dieses Thema ist. Ich erlebte die schönsten Sonnenaufgänge bisher immer am Lago Maggiore. Meine Reiseblogger-Kollegen sind da schon mehr rumgekommen und haben ziemlich schöne Geschichten und Fotos zu meiner Blogparade beigesteuert. Sie waren in luftiger Höhe, in der Wüste und am Meer, sie waren alleine unterwegs oder in Gruppen und hatten zum Glück immer die Kamera dabei.

Die schönsten Sonnenaufgänge: Schweiz, Sri Lanka und Safari

Daniel und Dokmai von 2CoinsTravel berichten in ihrem Beitrag von den schönsten Sonnenaufgangsfahrten in der Schweiz. Bis zu diesem Artikel habe ich nie darüber nachgedacht, eine Sonnenaufgangsfahrt zu machen, aber nun habe ich richtig Lust darauf. Daniel und Dokmai haben wirklich wunderschöne Augenblicke im Bild festgehalten.

Gleiches gilt auch für Renate von Raus ins Leben. Sie ist eine echte Sonnenaufgangsexpertin und hat das Naturschauspiel schon auf der ganzen Welt an den unterschiedlichsten Orten miterlebt. In ihrem Beitrag nimmt sie uns deshalb mit auf eine kleine Weltreise.

Für Julia und Felix von Secluded Time sind Sonnenaufgänge, die “pure Magie”. In ihrem Beitrag zu meiner Blogparade berichten sie über zwei besondere Sonnenaufgangserlebnisse in Spanien und Sri Lanka.

Wenn du Tiere genauso gerne magst wie ich, dann wird dir der Beitrag von meiner Kollegin Miriam von Von Nordkap nach Südkap besonders gefallen. Denn sie nimmt uns mit auf Afrika-Safari. In ihrem Blogpost berichtet sie nicht nur über wunderbare Sonnenaufgänge, sie zeigt auch besonders süße Fotos. Ich sage nur: Löwenbabys!!! 🙂

Die schönsten Sonnenaufgänge: Erlebnisse beim Klettern und auf dem Motorrad

Marion von Escape from Reality hat die schönsten Sonnenaufgänge an ganz unterschiedlichen Orten erlebt. Sie schreibt in ihrem Beitrag über Indien, den Oman, Kenia, Kambodscha, Korfu, Ägypten, Potsdam und die Lüneburger Heide. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ihrer wunderbaren Bilder ich am schönsten finde. Hast du einen Favoriten?

Eine ganze Reihe wunderbarer Sonnenaufgangserlebnisse präsentiert auch Sabrina von Smiles from abroad in ihrem Beitrag zu meiner Blogparade und sorgte nebenbei dafür, dass ich nun noch dringender Rom besuchen möchte, als ich es ohnehin schon wollte. Aber auch ihre anderen sieben Sonnenaufgangsstories sind eine tolle Inspiration für kommende Reisen.

Von ihren drei schönsten Erlebnissen im Zusammenhang mit einem Sonnenaufgang berichtet Sabine von Moosbrugger Climbing. Sonnenaufgänge beim Klettern oder Wandern zu erleben, stelle ich mir wirklich ganz besonders toll vor. Nun bin ich aber nicht so begabt, was das Thema angeht und deshalb umso glücklicher, dass Sabine ihre wunderbaren Eindrücke im Rahmen meiner Blogparade mit uns geteilt hat.

Von wunderbaren Sonnenaufgangserlebnissen auf dem Motorrad erzählt Jürgen von Motorprosa. Er nimmt uns mit in die Berge und in die Provence und zeigt nicht nur großartige Bilder von seinen liebsten Momenten, sondern auch ein beeindruckendes Video mit Sucht-Gefahr.

Und was ist mit dir? Magst du lieber Sonnenauf- oder Sonnenuntergänge? Hast du ein bestimmtes Sonnenaufgangserlebnis, von dem du mir berichten möchtest? Ich freue mich über deinen Kommentar. 

4 Kommentare zu “8 Blogger erzählen von ihren schönsten Sonnenaufgängen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.