Adventskalender für Nordsee-Fans: 24 Ideen für Füllungen

Adventskalender für Nordsee-Fans Aufmacher 2 bearbeitet kleinUrlaub am Meer geht immer, oder? Schon in meiner Kindheit bin ich oft an der Nordsee gewesen. Das Wattenmeer hat mich besonders fasziniert. Auch die Seehundstation in Norddeich ist mir noch gut in Erinnerung geblieben. Vielleicht kennst du ja auch jemanden, der die Region mag und sich über einen Adventskalender für Nordsee-Fans freuen würde. Gerne gebe ich dir Tipps für die Füllungen eines Nordsee-Adventskalenders.

Wenn ich darüber nachdenke, wem ich mit einem Nordsee-Kalender eine Freude bereiten könnte, dann muss ich nicht lange überlegen. Meine beste Freundin urlaubt mittlerweile zwar hauptsächlich auf Fehmarn. Aber als Kind war sie immer auf Amrum. Ein Adventskalender mit Nordsee-Thematik würde sie sicher an die vielen unbeschwerten Urlaube auf der Nordseeinsel erinnern. Ich kenne auch einige Menschen, die großer Fan von Föhr und Sylt sind und auch welche, die die Nordseeküste am liebsten auf dem Festland an Orten wie Emden, Greetsiel oder Büsum genießen.

An potenziellen Menschen, die sich über einen Adventskalender mit Nordsee-Thematik freuen würden, mangelt es mir also nicht. Bei potenziellen Geschenken für den Nordsee-Adventskalender musste ich dagegen ein bisschen länger überlegen … Meine Ergebnisse verrate ich dir gerne. Vielleicht ist ja was dabei, was dem Menschen, für den du einen Nordsee-Adventskalender zusammenstellen möchtest, ebenfalls eine Freude bereiten würde.

Adventskalender für Nordsee-Fans: Kulinarische Genüsse

1. Grundsätzlich verschenke ich unheimlich gerne kulinarische Geschenke. Essen und Getränke aus einer bestimmten Region beamen einen immer unheimlich schnell gedanklich in den liebsten Reiseort. Deshalb esse ich ja zum Beispiel auch so gerne in der Heimat italienisches Essen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wenn ich an Kulinarisches aus der Nordseeregion denke, dann kommt mir sofort Ostfriesentee* in den Sinn. Am liebsten habe ich die Nordsee nämlich an Tagen, an denen das Wetter gar nicht sooooo perfekt ist. Nach einem Spaziergang am windigen Meer schmeckt der warme Tee nämlich noch viel besser.

2. Wo man an der Nordsee ebenfalls nicht drum herum kommt, sind Krabben. Meine Eltern haben mal eine ganze Menge frischer Krabben an der Nordsee direkt vom Kutter gekauft, gepult und gegessen. Sie müssen wohl sehr lecker gewesen sein, denn sie schwärmen auch heute noch davon. Andere schwören dagegen auf Krabbenbrötchen.

Nun sind sowohl Krabben als auch Krabbenbrötchen unglaublich schwer im Nordsee-Adventskalender unterzubringen. Zumindest, wenn es keine Sauerei geben soll. Aber vielleicht verschenkst du einfach eine Krabbencremesuppe*? Als Alternative kannst du natürlich auch einen Gutschein für ein Krabbenbrötchen schreiben, der dann entweder irgendwo in der Heimat beim Fischhändler eingelöst wird oder beim nächsten gemeinsamen Nordsee-Urlaub.

3. Jede Region in Deutschland hat ihr eigenes Bier. Das ist eine gute Nachricht, wenn du Adventskalender mit einer bestimmten Thematik füllen möchtest. Allerdings nur, wenn derjenige, für den du den Kalender füllst, auch Bier mag.

An der Nordsee trinkt man, unter anderem, Jever-Pils. Flaschen Jever-Pils bekommst du in jedem gut sortierten Supermarkt. Wenn derjenige, für den der Nordsee-Kalender ist, ein großer Bier-Freund ist, kannst du auch direkt ein kleines Fass mit Jever* verschenken.

4. Manchmal muss man gar keine Dinge suchen, die in der Region oft gegessen werden, manchmal sind auch Lebensmittel, die an die Region erinnern, eine gute Alternative. In diese Kategorie fallen zum Beispiel diese Leuchtturm-Nudeln*, die ich bei der Recherche für diesen Text gefunden habe. Sind die nicht toll?

Apropos Leuchtturm-Nudeln: Sie gibt es auch im Geschenk-Paket* mit mehreren anderen Präsenten mit Nordsee-Thematik. Vielleicht kaufst du auch das und hast direkt mehrere Geschenke für unterschiedliche Tage.

5. Ein Geschenk, das ebenfalls in diese Kategorie fällt, sind diese Bonbons mit einem Anker-Motiv*. Bei Ankern habe ich sofort das Meer, Kutter und Segelschiffe vor Augen. Mit den Anker-Bonbons in der Jacken- oder Handtasche holt man sich ein Stück der Nordsee in den Alltag.

Übrigens: Die Anker-Bonbons sind auch ein perfektes Geschenk, um mehrere Adventskalender-Tage zu füllen.

6. Wenn derjenige, für den der Nordsee-Adventskalender sein soll, nicht nur gerne isst, sondern auch gerne mal selber hinterm Herd steht, dann wäre Das kleine Küstenkochbuch* eine tolle Füllung für den Kalender. Es ist klein, günstig und ihr könnt vielleicht mal zusammen Rezepte aus dem Buch ausprobieren.

Adventskalender für Nordsee-Fans: Praktisches

7. Apropos gemeinsames Kochen: Auch backen könntest du zusammen mit „deinem“ Nordsee-Fan. Oder anschließend die Ergebnisse probieren, die er mit einem Keks-Ausstecher* gezaubert hat. Ich habe mal einen in Anker-Form verlinkt. Aber es gibt noch unzählige Alternativen für Nordsee-Freunde. Ausstecher in Leuchtturm-Form, zum Beispiel, aber auch Muscheln oder Seehunde.

8. Unheimlich gerne verschenke ich auch praktische Kleinigkeiten, die man gut im Alltag verwenden kann. Eine schöne Kleinigkeit für Nordsee-Fans sind Untersetzer für Getränke*. Ich habe mal ein 2er-Set verlinkt. So kannst du zwei verschiedene Tage mit den Untersetzern füllen.

9. Ein wichtiger Helfer in der Küche sind Geschirrtücher. Ich verschenke mittlerweile unheimlich gerne Geschirrtücher mit Motiven, von denen ich mir denke, dass der Beschenkte sie ziemlich toll finden wird. Wetten, dass ein Nordsee-Fan begeistert von dem Geschirrtuch mit dem Wattwurm* sein wird? Wenn das nicht gut ankommt, weiß ich auch nicht.

10. Eine schöne Idee für den Nordsee-Adventskalender ist auch ein Frühstücksbrettchen mit einem Nordsee-Motiv, wie Möwen, Seehunden oder Leuchttürmen. Ich habe bei meiner Recherche für diesen Text gleich mehrere schöne Motive gefunden. Manche sind recht neutral, manche haben lustige Comiczeichnungen oder Sprüche. Du kennst den Menschen, für den der Adventskalender sein soll, besser und kannst am besten einschätzen, welches Brettchen gut gefallen würde. Mir hat zum Beispiel das Frühstücksbrettchen mit Seehund und Möwe* gut gefallen.

11. Perfekt für den Adventskalender sind natürlich auch immer besonders kleine Geschenke, die dennoch praktische Alltags-Helfer sind. Perfekt in diese Kategorie passt dieser Muschel-Schlüsselanhänger*.Wenn dir die Muschel nicht so gut gefällt, findest du aber leicht alternative Schlüsselanhänger mit Nordsee-Motiven.

12. Auch ein Einkaufswagenlöser mit Nordsee-Motiv* ist eine tolle Idee für den Adventskalender. Die Einkaufswagenlöser sind noch nicht so verbreitet wie Einkaufswagenchips. Vielleicht hat die Person, der du den Kalender schenken möchtest, so etwas noch gar nicht.

Adventskalender für Nordsee-Fans: Dekoratives

13. Dekorative Geschenke kamen bei den Menschen, für die ich bisher Adventskalender gefüllt habe, auch immer recht gut an. Wie wäre es denn mit Nordsee-Backdeko* als Geschenk für den Nordsee-Adventskalender? Damit kann manches Teil aus der Weihnachtsbäckerei einen leichten Nordsee-Touch bekommen.

14. Hervorragend in die dunkle Jahreszeit und perfekt in die Vorweihnachtszeit passen Lichterketten, die ans Meer erinnern. Ja, das gibt es tatsächlich. Im Nordsee-Adventskalender würde sich doch diese Seestern-Lichterkette* gut als Geschenk machen.

15. Manchmal ist weniger auch mehr. Gerne verschenke ich Kleinigkeiten, die oft eine große Wirkung haben. Dieser kleine Leuchtturm* macht sich zum Beispiel wunderbar als Deko-Objekt und bringt ein Stück Nordsee in jede Wohnung.

16. Auch ein Kühlschrank-Magnet mit Nordsee-Motiv* eignet sich alleine schon aufgrund der geringen Größe perfekt als Adventskalender-Geschenk.

17. Ich persönlich würde mir so etwas nicht in die Wohnung hängen, aber vielleicht mag die Person, für die du den Nordsee-Adventskalender füllst, ja dekorative Schilder. Dann wäre das Schild mit dem Nordsee-Spruch* definitiv eine Idee für den Adventskalender.

18. Besser als ein Schild gefällt mir persönlich dann schon wieder dieses Wohnaccessoire. Die Gardine mit den Leuchttürmen* ist schlicht, aber dennoch ein toller Hingucker und lässt das Herz von Nordsee-Fans sicher höher schlagen.

Adventskalender für Nordsee-Fans: Sonstiges

19. Eine schöne und preiswerte Idee für den Adventskalender ist auch eine Packung Servietten mit Nordsee-Motiv*. Mit ihnen steht das nächste Kaffeetrinken mit der Familie ganz im Zeichen des Meers.

20. Heutzutage werden ja viele Dinge in Tüten und Gläser gestopft: Glück in Form von Glücksklee oder Glücksschweinchen oder Entspannung in Form von Entspannungsbädern und Schokoriegeln. Wieso verschenkst du im Adventskalender nicht ein bisschen Nordsee aus der Tüte*?

21. Wer Duftkerzen mag, wird die Duftkerze mit der Duftnote Nordseebrise* lieben. Tatsächlich habe ich schon überlegt, sie mir selber zu kaufen. Denn für mich ist die frische Nordseebrise das allerbeste an der gesamten Region. Na gut, und die Fischbrötchen.

22. Ein Geschenk, das die Nordsee wunderbar in den Alltag holt, ist auch dieser Rucksack mit Nordsee-Motiv*. Das passt natürlich nur, wenn die Person, für die du den Kalender bastelst, Rucksäcke benutzt. Alternativ gibt es aber auch Stoffbeutel zu kaufen.

23. Wer die Nordsee liebt, hat sicher auch eine Menge Bilder von Urlauben an der Küste. Deshalb ist ein Bilderrahmen* eine tolle Geschenkidee für den Nordsee-Adventskalender.

24. Wie wäre es mit ein bisschen Lesestoff an Heiligabend? Dann verschenke doch einen Nordsee-Krimi*. Der verlinkte Krimi spielt auf Amrum, aber es gibt tatsächlich kaum einen Ort an der Küste, zu dem es keinen passenden Krimi gibt.

Adventskalender für Nordsee-Fans: Ein paar Hinweise       

Wichtig: Das Umsetzen aller Ideen mag das Budget für einen Adventskalender vielleicht überschreiten. Fülle deshalb vielleicht besser nur jeden zweiten oder vierten Tag mit einem Nordsee-Geschenk und den Rest mit Schokolade oder den verlinkten Anker-Bonbons.

Tipps: Tütchen und weihnachtliche Aufkleber kannst du hier im Set kaufen*. Das vereinfacht das Basteln deines Adventskalenders enorm. Manche Füllungen sind eventuell zu groß für den Adventskalender. Schreibe einen kleinen Zettel (zum Beispiel: Türchen 11), den der Beschenkte dann bei dir einlösen kann.

Weiterlesen: Die Nordsee ist nicht so dein Ding? Dann habe ich noch tolle Adventskalender-Ideen für WeltenbummlerJapan-Holland-London- und Italien-Fans. Alle Adventskalender-Texte findest du unter diesem Link.

Du hast keine Zeit oder Lust, einen Adventskalender zu befüllen? Du kannst auch tolle Adventskalender mit Reise-Thema kaufen.

Hast du noch weitere Ideen? Ich freue mich über einen Kommentar!

Du möchtest mehr Infos über die Nordsee? Dieser Reiseführer* liefert sie dir.

Du suchst ein Hotel an der Nordsee? Hier wirst du sicher fündig*.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.