Adventskalender für Japan-Fans: 24 Ideen zum Befüllen

In den letzten Jahren nehme ich auch in meinem Freundeskreis vermehrt den Trend wahr, den Liebsten in der Adventszeit einen Kalender selber zu befüllen. Doch an Ideen fehlt es meist. Worüber würde sich der Liebste oder die Liebste besonders freuen? Was sind schöne Geschenke für einen Adventskalender? Wenn du Inspiration für einen Japan-Adventskalender suchst, kann ich dir helfen.

Wusstest du, dass ich selbst großer Japan-Fan bin? Ich war zwar noch nie dort, aber eine Reise nach Japan steht definitiv auf meiner Wunschliste. Damit ich dann nicht ganz so sprachlos bin, habe ich sogar mal zu Unizeiten Japanisch gelernt. Mit einem Japan-Adventskalender könnte man also auch mir eine Freude machen, obwohl ich zugeben muss, dass japanisches Essen nicht gerade mein Ding ist. Aber es gibt ja noch so viele tolle andere Dinge aus und über Japan. Ein paar kleine Geschenke für einen Japan-Adventskalender oder für andere Gelegenheiten wie Weihnachten oder Ostern habe ich gerne für dich zusammengestellt.

Adventskalender für Japan-Fans: Kulinarische Genüsse

1. Bei Japan muss ich zuerst an Sushi denken. Wie wäre es also mit einem Gutschein für einen gemeinsamen Sushi-Abend als Adventskalender-Geschenk?

2. Apropos Sushi: Eine lustige Idee sind diese Sushi-Socken*. Mit ihnen kannst du auch gleich mehrere Türchen füllen.

3. Eine schöne Idee, die auch super in den Kalender passt, sind japanische Essstäbchen*.

4. Wo wir schon bei japanischen Genüssen sind: Wie wäre es mit Wasabi-Nüssen? Vorsicht, diese Spezialität ist nicht jedermanns Sache.

5. Beliebter ist vielleicht japanisches Bier. Typische Sorten sind Kirin Ichiban* oder Sapporo*.

6. Eine japanische Spezialität ist außerdem Grüner Tee*. Und er passt perfekt in den Adventskalender.

7. Apropos Tee: Ein Japan-Fan kennt sich sicher auch mit den typischen japanischen Teezeremonien aus. Wie wäre es also mit einem ganzen Tee-Set* im Adventskalender? Auch hier kann man die einzelnen Teile auf mehrere Tage verteilen.

8. Wenn wir schon bei japanischen Genüssen sind, darf ein japanisches Kochbuch* natürlich nicht fehlen.

Adventskalender für Japan-Fans: Wandschmuck, Lesestoff und Kreatives

9. Derjenige, den du beschenkst, möchte Japanisch lernen? Dann freut er sich sicher über ein Kanji-Heft*.

10. Ein toller Helfer ist auch ein japanischer Sprachkalender*. Davon hat der Beschenkte das ganze Jahr über etwas.

11. Steht eine Reise nach Japan eventuell schon fest? Dann ist ein Bildwörterbuch* ein tolles Geschenk.

12. Ein bisschen Japan für die eigene Wand verspricht ein Wandkalender*. Für den Adventskalender würde ich ein kleines Format* wählen oder alternativ einen Lesezeichenkalender oder einen Taschenkalender*.

13. An der heimischen Wand macht sich auch ein selbst gemaltes Bild mit Japan-Motiv gut. Dies ist einfach gemalt mit „Malen nach Zahlen für Erwachsene“*.

14. Kreativität und Entspannung verspricht auch ein Malbuch für Erwachsene. Selbstverständlich gibt es auch hier Japan-Motive*.

15. Bücher über Japan sind auch immer eine tolle Idee. Empfehlen kann ich „Japan für die Hosentasche: Was Reiseführer verschweigen“* und „Japanische Geistergeschichten“*.

16. Vielleicht ist dein Japan-Fan ja auch Manga-Fanatiker. Dann verschenke einen Manga-Comic oder ein Übungsbuch*, mit dem man selbst lernen kann, Mangas zu zeichnen.

Adventskalender für Japan-Fans: Glück, Spiele und was für den Alltag

17. Die Winkekatze* ist ein typischer Glücksbringer in Japan. Warum also nicht Glück im Adventskalender platzieren?

18. Wenn ich an Japan denke, kommt mir sofort Nintendo in den Kopf und dann natürlich Super Mario. Wie wäre es also mit einem Mario-Schlüsselanhänger* für den Adventskalender oder einem Yoshi aus Plüsch*?

19. Für Lego ist man nie zu alt, oder? Wie wäre es also mit einem Japan-Motiv aus Lego*, wie zum Beispiel einem Tempel?

20. Wo wir schon beim Spielen sind: Ein japanisches Kartenspiel* passt auch super in den Adventskalender. 

21. Wenn gerade keine Japan-Reise ansteht, kann es schön sein, sich Japan wenigstens ins heimische Wohnzimmer zu holen, und zwar mit einem Film. Wie wäre es mit „Wasabi – Ein Bulle in Japan“* oder „Kirschblüten – Hanami“*.

22. Von dieser Füllung hat man auch noch länger was: Bonsai-Samen*.

23. Japan für den Alltag kannst du mit einer Handyhülle* verschenken. Die Auswahl an Japan-Motiven ist riesig.

24. Der Heiligabend ist da. Für diesen Tag darf es gerne ein besonderes Geschenk sein, zum Beispiel das Buch „Fettnäpfchenführer Japan“*. Ich habe es verschlungen.

Adventskalender für Japan-Fans: Ein paar Hinweise 

Wichtig: Das Umsetzen aller Ideen mag das Budget für einen Adventskalender vielleicht überschreiten. Deshalb füllst du vielleicht auch nur jeden zweiten oder vierten Tag mit einem Japan-Geschenk und den Rest mit Schokolade oder japanischen Süßigkeiten. Es gibt schon vorab zusammengestellte Pakete mit japanischen Süßigkeiten zu kaufen, und zwar als 20er*, 30er* und 40er*-Pack.

Tipp: Manche Füllungen sind eventuell zu groß für den Adventskalender. Schreibe einen kleinen Zettel (zum Beispiel: Türchen 11), den der Beschenkte bei dir einlösen kann.

Weiterlesen: Japan ist nicht so dein Ding? Dann habe ich noch tolle Adventskalender-Ideen für Weltenbummler, Polen-, Holland-London- und Italien-Fans. Du hast keine Zeit oder Lust, einen Adventskalender zu befüllen? Man kann auch tolle Adventskalender mit Reise-Thema kaufen.

Hast du noch weitere Ideen? Ich freue mich über einen Kommentar!

Du möchtest mehr Infos für Japan? Dieser Reiseführer* liefert sie dir.

Lust auf einen Urlaub in Japan? Hier gibt’s weitere Inspiration.*

Du suchst ein Hotel in Japan? Hier wirst du sicher fündig.*

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen