Adventskalender für Italien-Fans: 24 Ideen für Dolce Vita in der Vorweihnachtszeit

Auch wenn ich bereits 30 bin, ein Adventskalender gehört für mich in die Vorweihnachtszeit wie der Tannenbaum zum Fest. Für jemanden, der die Säckchen für einen Italien-Freund selber befüllt, habe ich einige Tipps.

Bei Italien denke ich vor allem an die vielen Leckereien, die das Stiefelland zu bieten hat. Und genau damit kann man sich die Zeit bis zum Fest wunderbar vertreiben.

1. Prosecco: ein Piccolöchen eignet sich wunderbar, um den 1. Dezember zu begießen.

2. Ein bisschen Schokolade ist Pflicht: Tartufo-Pralinen.

3. Für die Entspannung nach Feierabend: ein Duschgel mit Zitronenduft aus dem Land, wo die Zitronen blühen.

4. Apropos Zitronen: eine kleine Flasche Limoncello*.

5. Italienisches Olivenöl: Es ist fester Bestandteil der mediterranen Küche.

6. Ab in die Eisdiele: ein Gutschein für einen Besuch beim Lieblings-Italiener. Alternativ: Eisbecher.

7. Ein lustiger Pizzaschneider*, zum Beispiel in der Form einer Vespa.

8. Was zum Schlemmen: Baumkuchenspitzen mit Amaretto. Gibt’s vor Weihnachten fast in jedem Supermarkt.

9. Pasta geht immer: Wie wäre es mit Spinatnudeln oder einer anderen Sorte?

10. Passend zur Pasta: Pesto.

11. Für den Abend: eine kleine Flasche Wein.

12. Wer Wein nicht mag, bevorzugt vielleicht italienisches Bier. Beliebt ist die Sorte Moretti.

13. Eine Erinnerung an den vergangenen Italien-Urlaub: Drucke gemeinsame Urlaubsfotos aus und platziere sie im Kalender.

14. Passend dazu: ein Fotoalbum oder Bilderrahmen.

15. Etwas Praktisches für den kommenden Italien-Urlaub: ein Zeigewörterbuch*.

16. Ein Likörchen: Ramazzotti. Den gibt’s im Supermarkt auch in der Mini-Version (0,03 l).

17. Weihnachten rückt näher: Wie wäre es im 17. Türchen mit italienischem Weihnachtsgebäck wie Panettone*?

18. Der kleine Wachmacher zwischendurch: Espresso-Pulver, zum Beispiel von Lavazza.

19. Unverzichtbar im Italien-Urlaub: Reisestecker* beziehungsweise Adapter.

20. Für Fleisch-Fans: italienische Salami.

21. Auf die Mischung kommt es an: ein Messbecher für einen Aperol Spritz.

22. Noch einmal Durchatmen vor dem großen Fest: ein Gutschein für einen Cappuccino im Lieblings-Café.

23. Für den perfekten Auftritt an Weihnachten: Lippenstift oder Nagellack der Mailänder Firma Kiko.

24. 111 Prozent Italien: das Buch „111 Gründe, Italien zu lieben* von Beate Giacovelli. Alternativ kommt auch ein Wandkalender* immer gut an.

Wer alle Ideen umsetzt, sprengt vielleicht schnell sein Adventskalender-Budget. Deshalb würde ich nur einen Teil der Tipps befolgen und in den anderen Säckchen oder Türchen Schokolade verstecken.

Du magst lieber London? Dann interessieren dich vielleicht meine Tipps für einen London-Adventskalender. Holland-Fans holen sich hier Inspiration, Polen-Fans hierMeine Kollegin Julie von Julie en voyage hat außerdem tolle Tipps für Frankreich- und Schweden-Fans. Norwegen-Fans kommen hier auf ihre Kosten und Finnland-Fans hier.

Du hast nicht die Zeit und Lust einen Adventskalender zu basteln und selber zu befüllen? Dann schaue mal hier. Denn es gibt auch sehr viele schöne Reise-Adventskalender zu kaufen. Und wenn du Bücher zum Thema “Reise” verschenken möchtest, solltest du dir hier meine Tipps anschauen.

Lust auf eine Italien-Reise? Hier findest du das passende Hotel.*

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

3 Kommentare zu “Adventskalender für Italien-Fans: 24 Ideen für Dolce Vita in der Vorweihnachtszeit

  1. Elena

    Sehr nette Tipps – habe ich leider zu spät gesehen, aber da ist einiges dabei was ich mir für 2017 vormerken könnte!
    Liebe Grüße aus Salzburg
    Elena

  2. Julie

    Wie toll ist denn bitte der Pizzaschneider?!
    Echt super Tipps und tolle Ideen dabei!!

    Generell gefällt mir die Idee mit den Adventkalendern richtig gut!! Stört es dich, wenn ich einen analogen Beitrag für Frankreich-LiebhaberInnen erstelle? Ich würde natürlich diesen Beitrag sowie den London-Adventkalender verlinken. Und natürlich erwähnen, dass die Idee von dir stammt. Lass es mich wissen.

    Ganz liebe Grüße
    Julie von julie-en-voyage.com

  3. Christine Autor des Beitrags

    Hallo Julie,

    entschuldige, dass ich erst jetzt antworte.
    Ich habe deinen Beitrag schon gesehen. Natürlich stört es mich nicht. Ganz im Gegenteil: Ist doch schön, wenn jetzt auch Frankreich-Fans Ideen bekommen. 🙂 Ich habe deinen Beitrag in meinen Adventskalender-Beiträgen schon verlinkt. Nur Facebook spinnt bei mir derzeit etwas, sodass ich ihn leider noch nicht teilen konnte.

    Ganz liebe Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen