Café Zur Altstadt Bochum: Probiere die besten Torten der Stadt

Café Zur Altstadt Bochum Aufmacher 2 bearbeitet kleinSüße Zungen aufgepasst: Ich habe heute einen wunderbaren Café-Tipp in meiner Heimat für euch, einen Lokal-Tipp eines Locals, wie man neuerdings so schön sagt. Wenn du gerne Kuchen und Torten isst und auch zu einem guten Kaffee nicht „Nein“ sagst, dann solltest du unbedingt das Café Zur Altstadt in Bochum besuchen. Das Traditionscafé gibt es bereits seit 1902, doch auch ich habe es erst vor wenigen Jahren für mich entdeckt, und zwar durch Zufall.

Ich wohne schon mein ganzes Leben in Bochum und habe sogar einige Jahre als Lokaljournalistin in meiner Heimatstadt gearbeitet. Ich würde schon sagen, dass ich mich in Bochum bestens auskenne, aber alles, kann auch ich nicht kennen und wissen. Denn mit derzeit circa 365.000 Einwohnern gehört Bochum schließlich zu den 20 größten Städten in Deutschland.

Als ich vor wenigen Jahren mit meiner Mutter einen Einkaufsbummel durch Bochum machte, bekamen wir beide plötzlich Lust auf Kaffee und Kuchen. Meine Mutter mag Süßes nämlich genauso gerne wie ich. „Wir könnten ins Altstadt-Café gehen“, schlug meine Mutter vor. „Da bin ich schon mit meinen Schulfreundinnen in Freistunden früher immer hingegangen.“ Altstadt-Café? Das sagte mir nichts und ich wurde neugierig. Wenige Minuten später saß ich vor einem großartigen Milchkaffee und einem noch großartigeren Stück Torte und überlegte, wie Bochums ältestes familienbetriebene Café all die Jahre von mir unentdeckt bleiben konnte.

Übrigens: Schon einmal habe ich über das Café Zur Altstadt Bochum auf meinem Blog geschrieben. In dem Blogpost ging es um meine liebsten Cafés im Ruhrgebiet und da darf das Altstadt-Café in Bochum natürlich nicht fehlen.

Café Zur Altstadt Bochum: Lage und Ambiente 

Café Zur Altstadt Bochum Bild 3 bearbeitet kleinDas Café Zur Altstadt befindet sich in Bochum in der Pariser Straße 40. Dies ist eine kleine Seitenstraße neben dem bekannten Modehaus Baltz und wahrscheinlich auch der Grund, warum ich das Café nie so richtig wahrgenommen hatte. Der Name des Cafés ist, zumindest heute, ein wenig irreführend. Denn eine richtige Altstadt gibt es in Bochum mittlerweile leider nicht mehr. Im Zweiten Weltkrieg wurde ein Großteil der Bochumer Innenstadt von den Alliierten zerstört.

Seit 1902 wird das Café Zur Altstadt von der Familie Marti geführt. Und damals gab es in Bochum noch eine Altstadt. Im Gerberviertel rund um die Propsteikirche Bochum standen zahlreiche Fachwerkhäuser. Tatsächlich ist die Kirche nur einen kurzen Spaziergang vom Café Zur Altstadt entfernt, sodass der Name damals Sinn machte. Heute ist von der damaligen Altstadt leider nur das Brauhaus Rietkötter (Große Beckstraße 7) geblieben.

Vorsicht: Tatsächlich besteht beim Café Zur Altstadt Verwechslungsgefahr mit einer weiteren Gastronomie in Bochum. In der Brückstraße 20, nur wenige 100 Meter vom Altstadt-Café entfernt, befindet sich das Restaurant Zur Altstadt. Darüber schreibe ich in diesem Text aber nicht. Denn dort bin ich noch nie gewesen.

Das Ambiente im Café Zur Altstadt Bochum ist so, wie ich es mir in einem traditionellen Café vorstelle. Auf den Tischen liegen Spitzendeckchen und das Café selber ist mit antiken Kaffeemühlen, Waffeleisen und anderen Gegenständen aus der Küche dekoriert. Es hat ein bisschen was von einem Wiener Kaffeehaus.

Immer wieder höre ich von Menschen in meinem Alter oder jüngeren, dass ihnen das Café nicht modern genug ist. Denjenigen empfehle ich dann immer einen Laden im Bochumer Ausgehviertel Bermuda Dreieck aufzusuchen, wo die Preise hoch sind, die Qualität oft ungenügend und Personal wie Publikum immer häufiger unangenehm. Aber dafür ist die Einrichtung der Läden moderner … Die Menschen, die die Einrichtung bemängeln, sind nicht empfänglich für den besonderen Charme eines Traditionscafés und sollten dann auch nicht in das wunderbare Altstadt-Café einkehren. Denn sie vergessen, worum es in einem Café in erster Linie geht: um das angebotene Essen und die Getränke.

Café Zur Altstadt Bochum: Angebot und Service 

Café Zur Altstadt Bochum Bild 4 bearbeitet kleinDas Angebot im Café Zur Altstadt Bochum kann sich wirklich sehen lassen. In erster Linie besuche ich das Café natürlich, um Kaffee und Kuchen zur mir zu nehmen. Und die Auswahl für süße Zungen lässt wirklich keine Wünsche offen. Ich habe wirklich noch nie ein Stück Torte erwischt, das mir nicht geschmeckt hat. Am liebsten mag ich die Marzipantorte, aber auch die Toffifeetorte ist ein Gedicht. Es ist jedes Mal schwer für mich, mich vor der reich gefüllten Kuchentheke für nur ein Stück der tollen Leckereien zu entscheiden. Den Rest bestellst du am Tisch. Auch hier gibt es eine reiche Auswahl: Kaffee in der Tasse oder im Kännchen, Latte Macchiato, Milchkaffee oder Cappuccino sind ebenso erhältlich wie diverse Teesorten, heiße Schokolade oder Kaltgetränke. Ich entscheide mich in der Regel für einen Milchkaffee. Für die große Tasse, die du hier auf dem Bild siehst, habe ich zuletzt 2,70 Euro bezahlt.

Auch als Frühstückscafé eignet sich das Café Zur Altstadt Bochum ganz hervorragend, wie ich kürzlich feststellen durfte. Wie nur wenige Cafés in Bochum öffnet das Altstadt-Café montags bis samstags bereits um 8 Uhr morgens und bietet eine breite Frühstückskarte. Ob süß oder herzhaft, hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten und kann sich, wenn er bei den angebotenen Ensembles nichts findet, auch das Frühstück individuell zusammenstellen. Was mir besonders gefällt, ist die Tatsache, dass die Kännchen Kaffee, die zum Beispiel zum Manager-Frühstück oder zum Altstadt-Frühstück gereicht werden, kostenlos nachgefüllt werden.

Auch einen guten und günstigen Mittagstisch bietet das Café Zur Altstadt Bochum. Es gibt, zum Beispiel, Lasagne für 6 Euro, Suppen ab 3,80 Euro und Salate ab 6,10 Euro, aber auch traditionelle Hausmannskost, wie Kohlrouladen mit Salzkartoffeln für 7,60 Euro, Rinderrouladen mit Rotkohl und Salzkartoffeln für 8,40 Euro, Gulasch mit Spätzle für 8,40 Euro oder Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln für 7,30 Euro. Ich habe schon mehrfach dort mittags gegessen und es hat mir immer geschmeckt.

Übrigens: Wenn du mal keine Zeit für einen Café-Besuch hast, dann kannst du auch den Außer-Haus-Verkauf nutzen.

Café Zur Altstadt Bochum: Mein Fazit 

Café Zur Altstadt Bochum Bild 5 bearbeitet kleinDas Café Zur Altstadt ist mittlerweile mein liebstes Café in Bochum. Und das hat gleich mehrere Gründe: In erster Linie schmeckt es hier einfach. Die Torten sind zum Niederknien und ich behaupte, dass dies die besten Torten sind, die du in Bochum bekommen kannst. Ich habe zwar noch nicht alle Bäcker und Konditoreien in Bochum durchprobiert (aber ich bin dran ….), aber ich kenne wirklich ziemlich viele Cafés und Konditoreien in Bochum und habe bisher noch nichts Vergleichbares bekommen.

Doch nicht nur die Torten schmecken im Café Zur Altstadt Bochum. Auch wenn du frühstücken möchtest oder mittags einen Happen essen willst, bist du hier genau richtig. Ich habe wirklich noch nie schlecht im Café Zur Altstadt gegessen. Ganz im Gegenteil. Und dann passt das Preis-Leistungs-Verhältnis auch noch perfekt. Von dem immer freundlichen und aufmerksamen Service ganz zu schweigen.

Das Café Zur Altstadt ist exakt so, wie ich mir ein Stammcafé wünsche. Es ist so gemütlich wie das eigene Wohnzimmer, das Personal gibt einem immer das Gefühl herzlich willkommen zu sein und die angebotenen Speisen und Getränke schmecken.

Das Café Zur Altstadt Bochum ist für mich die perfekte Ruheoase mitten in der Großstadt. Ich liebe das traditionelle Ambiente und die Tatsache, dass man manchmal das Gefühl hat, die Zeit wäre ein Stück stehengeblieben. Denn im stressigen Alltag kann es meiner Meinung nach nicht schaden, wenn man mal an einen Ort kommt, wo nicht jeder an seinem Handy spielt und von seiner Umwelt nichts mehr so recht wahrnimmt. Im Café Zur Altstadt kannst du einfach nur entspannen und genießen.

Alle Preisangaben mit Stand vom Januar 2022.

Jetzt bist du dran: Wie muss ein Café sein, damit es das Potential hat, dein Lieblingscafé zu werden? Warst du vielleicht sogar mal im Café Zur Altstadt in Bochum? Wie hat es dir gefallen? Hast du weitere Café-Empfehlungen in Bochum für mich?

Du möchtest mehr Infos über Bochum? Dieser Reiseführer* liefert sie dir.

Lust bekommen? Hier gibt’s weitere Inspiration für Ausflüge im Ruhrgebiet*.

Du suchst ein passendes Hotel in Bochum? Hier wirst du sicher fündig*.

Weiterlesen: Ich habe dich neugierig auf Bochum gemacht? Dann habe ich weiteren Lesestoff: Heimatliebe Bochum: 11 Antworten zur Perle des Ruhrpotts. Vielleicht auch interessant: 14 Dinge über Bochum, die du noch nicht wusstest und Bochum für Klugscheißer.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.