Heidekastell Iserhatsche: Zu Besuch in der größten Biersammlung der Welt

Heidekastell Iserhatsche Aufmacher 2 bearbeitet kleinKennst du das, wenn du Dinge monatelang vor dir herschiebst? Ich war zum Beispiel im Juni vergangenen Jahres in der Lüneburger Heide, um das Heidekastell Iserhatsche zu besuchen. Man sagt, dass man dort das schönste Zimmer Deutschlands finden kann und auch die größte Biersammlung der Welt beherbergt das Areal. Doch der ganze Besuch fühlte sich so unwirklich an. Das Heidekastell Iserhatsche ist auch viele Monate nach meinem Aufenthalt noch nicht wirklich greifbar für mich. Warum das so ist und was du dort alles zu Gesicht bekommst, erzähle ich dir gerne. Oder ich versuche es zumindest …

Bei dem Heidekastell Iserhatsche handelt es sich um einen Landschaftspark rund um eine Jagdvilla, der eine ganze Menge Sehenswürdigkeiten bietet. Auf meinem Radar erschien das Heidekastell Iserhatsche zum ersten Mal als mögliches Ausflugsziel, als ich erfuhr, dass es das schönste Zimmer Deutschlands beherbergen soll. Ja, richtig gelesen: Nicht etwa in Berlin oder München, sondern in Bispingen findest du es. Mein Aufenthalt in Lüneburg war der perfekte Anlass, um mir dieses Zimmer mal anzusehen.

Heidekastell Iserhatsche: Lage, Anreise und mein erster Eindruck

Heidekastell Iserhatsche Bild 3 bearbeitet kleinDas Heidekastell Iserhatsche befindet sich in der Nöllestraße 40 in Bispingen. Ich reiste von Lüneburg aus mit dem Auto an und benötigte circa 35 Minuten dorthin. Parken kannst du direkt vor dem Areal.

Ich besuchte das Heidekastell Iserhatsche im Frühsommer 2021 an einem Dienstag und zwar direkt morgens zur Öffnung um 10 Uhr. Ich suche beliebte Sehenswürdigkeiten immer gerne sehr früh auf, damit es nicht zu voll ist, und in der Tat war ich die einzige Besucherin dort. Nein, anders. Man gab mir zu verstehen, dass ich doch ein wenig zu früh sei. So wirklich Bock hatte man um 10 Uhr noch nicht auf mich, das teilte mir der Mensch, der mich später noch über das Areal führen sollte, auch sehr deutlich mit. Ich ließ ihn links liegen und besorgte mir erst einmal eine Eintrittskarte in der Jagdvilla.

Heidekastell Iserhatsche Bild 4 bearbeitet kleinKennst du die britische Comedyserie „Little Britain“? Da gibt es eine Sketchreihe um eine Figur namens Carol Beer. Sie verrichtet die unterschiedlichsten Jobs und hat auf keinen einzigen große Lust. Wann immer sie eine Frage von einem Kunden gestellt bekommt, lautet ihre genervt vorgetragene Antwort „Computer sagt neeeeeiiiinn“. Die Dame, die mich in der Jagdvilla empfing, schien eine Verwandte von Carol Beer zu sein. Ich war froh, dass sie mich nicht hinauswarf, als ich nach möglichen Ermäßigungen für Pressevertreter oder Schwerbehinderte fragte. Nein, willkommen habe ich mich hier wirklich nicht gefühlt.

Als ich meine Eintrittskarte hatte, teilte mir der potentielle Führer mit, dass wir jetzt so lange warten, bis noch mindestens vier andere Menschen kommen. Sonst macht er die Führung nicht. Ich fragte, wie lange er denn warten wolle, er entgegnete „Bis genug da sind!“ Das konnte ja heiter werden. Um 10.30 Uhr waren zum Glück noch zwei ältere Ehepaare auf dem Areal eingetroffen und wir konnten mit dem Rundgang in der Jagdvilla starten.

Heidekastell Iserhatsche: Das angeblich schönste Zimmer Deutschlands

Heidekastell Iserhatsche Bild 5 bearbeitet kleinEntstanden ist die Jagdvilla bereits zwischen 1913 und 1914. Gebaut wurde sie für den königlich preußischen Kommerzienrat Ernst Nölle. Ein Jahr ist keine große Bauzeit für so ein Objekt, oder? Das liegt daran, dass die Jagdvilla ein Fertighaus ist, das Nölle 1910 auf der Weltausstellung in Belgien gesehen hatte und kaufte. Es ist das erste Fertighaus in der Lüneburger Heide gewesen. Wenn das keine Info für den Smalltalk auf der nächsten Party ist … Es war übrigens auch Nölle, der das Areal Iserhatsche taufte. Dies ist Plattdeutsch und heißt „Eisenherzchen“. So hatte Nölles Mutter ihn immer genannt.

Zwischen 1929 und 1986 gehörte das 23 Hektar große Gelände der Familie Reemstma. Der Malermeister Uwe Schulz-Ebschbach kaufte es 1986, baute es um und wohnt heute auch dort. Allerdings hat er einige Räume der Jagdvilla und das restliche Areal zur Besichtigung freigegeben.

Heidekastell Iserhatsche Bild 6 bearbeitet kleinDas erste Highlight erwartet dich direkt im Eingang. Denn im Treppenhaus findest du einen D-Mark-Teppich aus Münzen von 1948 bis 2001. Zu sehen sind auch das Biedermeier-Jagdzimmer mit Handdrucktapeten aus der Biedermeier-Zeit und der Kamin-Trophäen-Raum mit einer Sammlung von Heidebildern und Möbeln aus der Jahrhundertwende (1890 bis 1910). Der Spiegelsaal mit Kunstwerken aus ganz unterschiedlichen Jahrhunderten kann für Trauungen gemietet werden. Früher war dort einmal die Bibliothek des Hauses. Der Vierjahreszeiten-Eichensaal ist mit Antiquitäten aus der Gründerzeit eingerichtet.

Das Highlight der Villa ist aber ohne Frage das Diana-Sanssouci-Zimmer. Mir hat das viele Muranoglas ausgesprochen gut gefallen. Aber um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob dieses Minizimmer, in das man auch nur einen Blick von außen werfen darf, wirklich das schönste Zimmer Deutschlands sein soll. Besonders die aufgestellten Puppen passten nicht zum Ambiente. Aber auf dem Gelände passt halt vieles nicht zum angestrebten gehobenen Ambiente, wie wir noch sehen werden.

Heidekastell Iserhatsche: Der Berg der Sammelleidenschaft

Heidekastell Iserhatsche Bild 7 bearbeitet kleinDas größte Highlight auf dem restlichen Areal ist ohne Frage der Montagnetto. So heißt der ökologische Multifunktionsbau, in dem – unter anderem – der Berg der Sammelleidenschaft zu finden ist. Aber auch von außen lohnt ein genauer Blick auf das Bauwerk. Eine Besonderheit ist ein integrierter Großwasserfall. Von außen erkennt man außerdem Teile einer Burgfassade und eines Fachwerkhauses. Man muss den Montagnetto wirklich eine ganze Weile auf sich wirken lassen. Ich wette, so etwas hast du noch nie gesehen. Er ist auch einmalig. Und weißt du was? Der Berg kann dank eines integrierten Vulkans sogar auf Knopfdruck Feuer spucken.

Wenn du schon beim bloßen Anblick des Montagnetto das Gefühl hast, deine Sinne werden überlastet, dann solltest du vielleicht besser nicht hineingehen. Denn innen erwarten dich unglaublich viele Sammlungen. Macht Sinn, wenn der Montagnetto auch Berg der Sammelleidenschaft genannt wird.

Heidekastell Iserhatsche Bild 8 bearbeitet kleinUnter anderem beherbergt der Montagnetto die weltgrößte Biersammlung. Mehr als 24.000 original abgefüllte Flaschen aus 192 Ländern sind ausgestellt. Sie alle kommen von 4100 verschiedenen Brauereien. Auch die mit 250.000 Exemplaren weltgrößte Streichholzschachtelsammlung ist im Berg ausgestellt. Doch damit nicht genug: Sehen kannst du auch Sammlungen von Minischnapsflaschen, Fröschen, Eulen, Figurenkerzen, Flaschenöffnern, Kaffee-Sahne-Deckeln, Hampelmännern, Buddelschiffen, Bierkrügen, Kronkorken, Spielkarten, Bierdeckeln und, und, und.

Insgesamt 150 Sammlungen sind auf dem gesamten Gelände zu finden. Einige davon haben es längst ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft.

Heidekastell Iserhatsche: Und sonst?

Heidekastell Iserhatsche Bild 9 bearbeitet kleinNach der Führung durch die Jagdvilla und den Montagnetto verabschiedete sich der Führer und ich konnte endlich noch ein wenig auf eigene Faust den Rest des Geländes erkunden.

Gut gefallen hat mir der Barockgarten, der rund um die Jagdvilla und den Berg der Sammelleidenschaft zu finden ist. Im Garten sind diverse Kunstwerke ausgestellt, viele davon aus Eisen. Direkt ins Auge ist mir der „Ebereschen-Eisen-Glocken-Baum“ gefallen. Wie viele Ausstellungsstücke auf dem Gelände hat auch der Baum eine besondere Bedeutung. Wenn du genau hinschaust, dann siehst du, dass am Baum diverse Eisenglocken hängen. Jede Glocke steht für ein Lebensjahr des Eigentümers Uwe Schulz-Ebschbach.

Gefallen hat mir im Garten auch der Philosophenweg. Dort findest du mehrere Hundert kluge Sprüche und eine Menge Bänke für eine kleine Pause, bei der du die ganzen Eindrücke mal auf dich wirken lassen kannst.

Fest in meinem Gedächtnis verankert ist auch die riesige Arche Noah aus Holz, die wir auch von innen während der Führung angeschaut haben. Auch dort waren Sammlungen untergebracht. Neben der Arche Noah steht die weltgrößte Bierflasche aus Holz. Sie hat ein Gewicht von fünf Tonnen.

Heidekastell Iserhatsche Bild 10 bearbeitet kleinKurz bevor ich das Gelände verließ, schaute ich mir noch das Gartenstück gegenüber vom Eingang der Jagdvilla an. Das gefiel mir sehr, denn es war nicht überladen. Dass man das Grab von Familienkater Werner sah, fand ich sogar ein Stück weit charmant. Leider war ich nicht zur Heideblütezeit vor Ort. Denn im Garten war ich plötzlich umringt von Heidepflanzen. Im August und September, wenn die Heide blüht, stelle ich mir das ganz traumhaft vor.

Nach vier Stunden auf dem Areal hatte ich genug und machte mich auf den Weg, um mir noch etwas mehr von Bispingen anzuschauen. Als ich das Gelände gerade verlassen wollte, lief ich dem Hausherrn Schulz-Ebschbach in die Arme. Er war sehr freundlich und fragte, ob ich noch irgendetwas wissen wolle. Tatsächlich war mein Kopf ohnehin schon so überladen, dass mir nichts mehr einfiel. Wären aber alle Menschen dort so freundlich gewesen wie er, hätte ich meinen Ausflug in weit positiverer Erinnerung behalten.

Heidekastell Iserhatsche: Öffnungszeiten und Wissenswertes

Heidekastell Iserhatsche Bild 11 bearbeitet kleinDas Heidekastell Iserhatsche öffnet täglich zwischen 10 und 16 Uhr. Die letzte Führung startet jedoch bereits um 14 Uhr. Die Führungen durch Jagdvilla und den Montagnetto starten immer zur vollen und halben Stunde und dauern circa zwei Stunden. Nach Absprache sind auch Führungen außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten möglich.

Derzeit zahlen Erwachsene 12 Euro Eintritt, Kinder zwischen 7 und 12 Jahren 8 Euro. Kinder bis 6 Jahren zahlen keinen Eintritt. Bei Gruppen ab 10 Personen gibt es Ermäßigungen (Stand April 2022). Leider sind Hunde auf dem gesamten Gelände nicht erlaubt.

Auf dem Areal gibt es auch ein Café, das aber hauptsächlich betrieben wird, wenn sich große Gruppen vorher angekündigt haben. Für diese gibt es auch einen Sondertarif, der Eintritt, Kaffee und Kuchen beinhaltet. Zum Café gehören aber auch Toiletten, die immer dann geöffnet sind, wenn das Gelände Besucher empfängt.

Das Heidekastell Iserhatsche ist nicht nur eine riesige Sehenswürdigkeit, sondern auch ein beliebter Veranstaltungsort. Denn es bietet gleich mehrere Räume, die für Veranstaltungen aller Art gemietet werden können. Die Räumlichkeiten befinden sich überwiegend im Montagnetto. Dort gibt es zum Beispiel den Sala del Monte. Dies ist ein prachtvoller Saal mit zahlreichen Kunstwerken und vielen Schnitzereien, der Platz für 80 Personen bietet.

Heidekastell Iserhatsche Bild 12 bearbeitet kleinDiverse handgeschnitzte Möbel findest du auch im Newgrange-Rundraum. Genutzt wird er als Standesamt. Hier können Brautpaare umgeben von den acht Weltwundern und den zwölf Tierkreiszeichen heiraten.

Wer eine rustikale Feier plant, ist in der Brotbackgrotte genau richtig. Dort können Gastgeber und Gäste frisches Brot direkt aus dem Ofen genießen.

Die ArachneRie ist nichts für Menschen mit Spinnenphobie. In diesem Partyraum sitzen die Gäste nämlich direkt unter einem großen Spinnennetz. An den Wänden dagegen sind diverse Kunstwerke, die das alte Pompeji zeigen.

Alle genannten Partyräume bekommst du auch bei einer normalen Führung durch das Areal zu sehen.

Heidekastell Iserhatsche: Mein Fazit

Heidekastell Iserhatsche Bild 13 bearbeitet klein NEUIch brauchte tatsächlich einige Zeit, um diesen Besuch zu verarbeiten. Und das lag nicht nur an dem unangenehmen Museumsführer, der mir sehr viele sehr persönliche Fragen stellte und unangebrachte Bemerkungen im Minutentakt rausgehauen hat. Dass er mich nicht nach der Farbe meiner Unterwäsche gefragt hat, war alles. Was war ich froh, dass noch zwei ältere Ehepaare mit mir und dem Herrn über das Gelände liefen. Und wie froh ich erst war, als er dann endlich ging und wir uns den Außenbereich auf eigene Faust anschauen durften. Leider kommst du aber ohne Führer nicht in die Jagdvilla und den Montagnetto.

Ich habe mittlerweile mit einigen Menschen gesprochen, die ebenfalls mal im Heidekastell Iserhatsche zu Gast waren und sie alle hatten den selben Eindruck: Ja, das Areal ist unglaublich sehenswert, aber auch einfach viel zu voll und überladen. Ich hatte stellenweise das Gefühl, dass ich visuell komplett überfordert bin. Besonders im Berg der Sammelleidenschaft schwankte ich immer wieder zwischen komplettem Erstaunen und Unwohlsein. Denn manchmal dachte ich, dass ich in einer riesigen Messie-Höhle gelandet war. Und ich hatte einfach die ganze Zeit Angst, dass ich etwas anrempeln könnte und dann eine Art Domino Day in Bispingen stattfindet.

Heidekastell Iserhatsche Bild 14 bearbeitet kleinBesonders positiv ist mir die Biersammlung in Erinnerung geblieben, allerdings nicht, weil ich so versoffen bin, sondern weil ich mich gefreut habe, dass ich auf Anhieb das Bochumer Bier in der Sammlung gefunden hatte. Und das bei mehr als 24.000 Flaschen.

Von der Jagdvilla sind mir tatsächlich nur der D-Mark-Teppich aus Münzen und das Diana-Sanssouci-Zimmer in Erinnerung geblieben. Ob das allerdings das schönste Zimmer Deutschlands sein soll, wage ich zu bezweifeln. Dieser Ruf scheint einfach guter PR-Arbeit geschuldet.

Jetzt bist du dran: Warst du mal in Bispingen? Hast du dir das Heidekastell Iserhatsche angeschaut? Was für einen Führer hast du erwischt? Wie hat dir das Areal insgesamt gefallen?

Du möchtest mehr Tipps für die Lüneburger Heide? Dieser Reiseführer* liefert sie dir. 

Du suchst eine Unterkunft in der Lüneburger Heide? Hier wirst du sicher fündig*.

Weiterlesen: Mehr über Bispingen erfährst du in diesem Blogpost. Gerne verrate ich dir auch, was du in Lüneburg nicht verpassen darfst. Wenn du die Telenovela „Rote Rosen“ magst, dann zeige ich dir gerne, wo du die Drehorte in Lüneburg findest.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.