Montags am Lago Maggiore: Der Markt in Baveno

Baveno am Lago Maggiore und ich hatten einen schweren Start. Auch heute zählt der Nachbarort von Stresa nicht zu meinen liebsten Flecken am See, dennoch fahre ich hin und wieder gerne mal hin, zum Beispiel montags. Denn am Montag ist in Baveno Markttag. Doch der Markt in Baveno ist gar nicht so leicht zu finden …

Als ich den Markt in Baveno zum ersten Mal besuchte, ging ich ein bisschen naiv an das Vorhaben heran. Da ich bis dato nur die Märkte in Luino, Cannobio und Intra kannte, die alle schon vom Schiffsanleger aus zu sehen sind, dachte ich, dass dies auch in Baveno der Fall sein würde. Um eine lange Parkplatzsuche zu vermeiden, nahm ich das Schiff von Stresa nach Baveno und guckte dann am Anleger ganz schön blöd. Denn einen Markt sah ich nicht.

Der Markt in Baveno: Eine heiße Spur …

Als ich da so am Schiffsanleger stand, erinnerte ich mich an meinen ersten Marktbesuch in Omegna am Ortasee. Damals wusste ich auch nicht, wo es zum Markt ging. Bis ich mal aktiv nachfrage, muss schon wirklich einiges passieren. Zumindest war das damals noch so, als ich zwar schon sehr viel Italienisch verstand, aber mich noch nicht traute, es zu sprechen. In Omegna suchte ich mir eine Frau, die aussah, als wolle sie auch zum Markt und beobachtete, in welche Richtung sie ging. Ich ging in die gleiche Richtung wie die Frau und hatte Glück. Die gleiche Taktik versuchte ich schließlich in Baveno.

Ich erblickte eine ältere Dame, die wie eine Einheimische aussah und ging in die gleiche Richtung wie sie. Wir liefen so fünf Minuten eine Seitenstraße entlang und ich war mir sehr sicher, dass wir jeden Moment den Markt in Baveno erreichen würden. Plötzlich blieb die Frau stehen und drehte sich zu mir um. Da ich noch ein bisschen von ihr entfernt war, rief sie zu mir auf Italienisch herüber: “Entschuldigen Sie? Kennen Sie sich hier aus? Wo ist denn hier ein Supermarkt?” Ich bin froh, dass ich in dem Moment meinen eigenen Gesichtsausdruck nicht gesehen habe. Lustigerweise standen wir auch noch direkt vor einem kleinen Supermarkt. Ich zeigte ihr den Supermarkt, sie bedankte sich und ging hinein.

Der Markt in Baveno: Wo ist er denn?

Ich startete einen neuen Versuch, um den Markt in Baveno zu finden. Diesmal ging ich stur bergauf, immer weg vom Schiffsanleger. Irgendwo musste doch ein Platz sein, auf dem ein Markt stattfinden kann. Auch wenn ich schon bei meinem ersten Besuch in Baveno keine Piazza entdeckt hatte, musste das ja nichts heißen. Und siehe da: Irgendwann erblickte ich ein erstes Schild. “Mercato” stand darauf geschrieben. Ich folgte der angegebenen Richtung und entfernte mich immer weiter vom Schiffsanleger und dem Stadtkern. Immer, wenn ich der Meinung war, dass ich nun doch endlich am Markt sein müsste, tauchte lediglich ein weiteres Schild auf, dass in eine Richtung zeigte. Ich passierte schließlich sogar noch den kleinen Bahnhof von Baveno und weitere zwei Hinweisschilder bis ich ihn endlich gefunden hatte: den Markt in Baveno. Eine Piazza hätte ich übrigens lange suchen können. Der Markt in Baveno findet in einer – am Markttag gesperrten – Straße statt. Es ist die Via 17 Martiri. Im Umkreis hätte ich noch ausreichend kostenlose Parkplätze gefunden.

Edit: Mitte September 2019 fuhr ich an einem Montag nichtsahnend durch Baveno, schaute zum Schiffsanleger und traute meinen Augen nicht. Der Markt fand dort statt. Grund waren Bauarbeiten auf dem normalen eigentlichen Markt”platz”. Was ich damit sagen möchte: Manchmal kann es tatsächlich doch vorkommen, dass der Markt dort ist. 

Der Markt in Baveno: Termin und Auswahl

Der Markt selber findet jeden Montag zwischen 8 und 14 Uhr statt. Mittlerweile war ich schon öfter da und muss auch hier wieder den Hinweis geben, dass dies nur Richtwerte sind. Um 8 Uhr sind zwar schon Stände da, aber viele haben eben auch noch nicht aufgebaut. Dafür hast du um diese Zeit den Markt noch fast für dich alleine.

Der Markt selber hat nicht die Größe und Auswahl von den Märkten in Cannobio, Intra und Luino. Dennoch sind einige Stände mit den unterschiedlichsten Waren da. Du bekommst vor allem wunderbare Lebensmittel von Händlern aus der Region. Es gibt sehr leckeres Obst und Gemüse, Wurstwaren und Käse, Honig und viele weitere italienische Spezialitäten. Dazu sind einige Händler da mit Kleidung, Schuhen, Taschen, Lederwaren, Kurzwaren und Blumen. Von der Größe und Auswahl würde ich den Markt in Baveno ungefähr mit dem Markt in Stresa vergleichen.

Als ich wieder zum Schiffsanleger ging, hörte ich eine deutsche Familie, die mich erblickt hatte, diskutieren. “Guck mal, sie sieht doch aus, als wäre sie auf dem Markt gewesen. Sie hat eine Tüte dabei”, sagte der Mann. “Dann frag sie doch, wo der Markt ist”, entgegnete die Frau. “Aber wie? Ich kann kein Italienisch”, sagte wieder der Mann. Sie waren sehr froh, als ich sie ansprach und erklärte, wo der Markt in Baveno ist. Ich war also nicht die einzige Person, die den Markt nicht sofort fand.

Jetzt bist du dran: Warst du mal in Baveno? Wie hat es dir gefallen? Hast du auch den Markt besucht? Hast du ihn sofort gefunden?

Weiterlesen: Du möchtest einen anderen Markt am Lago Maggiore besuchen? Dann findest du hier eine Übersicht über alle Märkte am Lago Maggiore geordnet nach Wochentagen.

Lust bekommen? Hier erhältst du weitere Inspiration für Ausflüge am Lago Maggiore.*

Du suchst ein Hotel am Lago Maggiore? Hier wirst du sicher fündig.*

Auf der Suche nach passender Urlaubslektüre? Dann empfehle ich dir gerne Die Tote am Lago Maggiore* von Bruno Varese.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen