Rezension: Oberitalien von Stefanie Bisping

Manche Frauen haben einen Schuhtick, manche sind verrückt nach Handtaschen und wieder andere kaufen sich immer wieder Lippenstifte oder Nagellack in allen möglichen Farben. All diese Ticks habe ich zum Glück nicht. Allerdings habe ich eine Schwäche für Reiseliteratur, insbesondere wenn es um Bücher über London oder Italien geht. Neulich fiel mir wieder ein Buch in die Hände, das ich nicht im Laden lassen konnte: Oberitalien von Stefanie Bisping.

Wenn du meinen Blog kennst, dann weißt du, dass ich besonders gerne den italienischen Teil des Lago Maggiore ansteuere. Ich kenne die Region inzwischen sehr gut. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach Orten in der Nähe, die ich mir während meiner Aufenthalte anschauen könnte. Mittlerweile habe ich eine nicht ganz so kurze Liste von Städten, die ich in naher Zukunft besuchen möchte. Schuld an der langen Liste ist auch das Buch “Oberitalien” von Stefanie Bisping.

Oberitalien: Aufbau und Inhalt

Das Buch beginnt mit einer Einleitung, in der die Autorin kurz die vielen Facetten von Oberitalien skizziert und anschließend auf sechs Seiten eine Chronik der Landesgeschichte liefert. Danach stellt sie Oberitalien, eingeteilt in neun Regionen, ausführlich vor. Die neun Regionen sind:

  • Region 1: Aostatal
  • Region 2: Emilia-Romagna
  • Region 3: Friaul-Julisch Venetien
  • Region 4: Ligurien
  • Region 5: Lombardei
  • Region 6: Piemont
  • Region 7: San Marino
  • Region 8: Trentino-Südtirol
  • Region 9: Venetien

Jedes einzelne Kapitel beginnt mit allgemeinen Infos über die Region und ihre typischen Spezialitäten inklusive Rezepten und stellt anschließend sehenswerte Orte in alphabetischer Reihenfolge vor. Praktisch: An der Seite der jeweils vorgestellten Sehenswürdigkeit findest du direkt Internetadressen, Eintrittspreisen und Öffnungszeiten. Dies kann dir eine gute Hilfe bei der Reiseplanung sein.

Zusätzlich enthält das Buch ein Servicekapitel mit Infos von A wie Anreise bis V wie Verkehrsregeln und ausführliche Orts-, Sach- und Namensregister sowie Übersichtskarten.

Oberitalien: Mein Fazit

In diesem Buch habe ich schon so oft geschmökert und entdecke immer wieder neue Infos und Orte. Wusstest du zum Beispiel, dass in Padua der älteste botanische Garten der Welt zu finden ist? Oder was für eine tolle Unterwasserwelt du an der ligurischen Küste findest?

Gut gefallen haben mit vor allem die zahlreichen Fotos und die übersichtliche und strukturierte Aufteilung des Buchs. Die ausführlichen Beschreibungen machen Lust, sofort den nächsten Urlaub in Mailand, Bologna, Verona, Venedig, Turin oder auch weniger bekannten Städten zu planen.

Ausgerechnet zu meinem geliebten Stresa ist mir etwas Negatives aufgefallen. Stresa liegt am Westufer des Lago Maggiore und gehört zum Piemont. Ebenso gehören die Borromäischen Inseln zur Gemeinde Stresa und damit zum Piemont. Die Isola Bella, die Isola dei Pescatori und die Isola Madre werden allerdings ausführlich im Lombardei-Kapitel besprochen und damit falsch verortet. Doch Stresa wird anschließend nochmal im Piemont aufgeführt.

Ein weiterer Kritikpunkt – der ebenfalls wie die falsche Verortung unter der Rubrik “Jammern auf hohem Niveau” verbucht werden kann – ist die Tatsache, dass das Buch durch sein Gewicht als Reisebegleiter für unterwegs in der Druckversion ungeeignet ist. Aber für eine Reiseplanung ist es ein ganz hervorragendes Werk, was ich mir immer wieder kaufen würde.

Oberitalien: Umfang und Inhalt

Das Buch ist im Vista Point Verlag erschienen und umfasst 328 Seiten. Wenn du es haben möchtest, hast du die Wahl zwischen einem E-Book* und einer gedruckten Version*.

Wenn du noch mehr potenzielle Urlaubsorte vorgestellt bekommen möchtest, kommst du am Buch “Bella Italia – 50 legendäre Touren gestern und heute“* nicht vorbei. Zur Rezension geht es hier entlang.

Nun bist du dran: Magst du Italien? Wo warst du schon überall und wie hat es dir gefallen? Welcher ist dein absoluter Lieblingsort in Italien?

Du liest lieber am Bildschirm? Dann spare mit der kostenlosen Probemitgliedschaft bei Kindle Unlimited* bares Geld.

Lust auf Italien bekommen? Hier gibt’s weitere Inspiration.*

Du hast dich für eine italienische Region entschieden? Hier findest du das passende Hotel.*

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen