Italienische Musik: Meine Playlist für den Sommer

Kaum etwas stimmt mich mehr auf eine bevorstehende Reise ein wie landestypische Musik. Wenn ich zum Lago Maggiore fahre, lege ich zum Beispiel immer eine CD mit italienischen Liedern ein, wenn ich mich von Bochum aus auf den Weg nach Stresa mache. Doch der Weg ist lang und irgendwann kommt einem auch die beste italienische Musik wieder aus den Ohren raus. Wenn es dir auch so geht, habe ich heute vielleicht ein paar tolle Tipps für dich.

Musiktechnisch war meine jüngste Reise zum Lago Maggiore nämlich absolut Gold wert. Ich habe nämlich unter anderem – aus Recherchezwecken – einige Zeit in den Beachbars von Stresa verbracht. Und da liefen mitunter wirklich tolle Songs, die auf deiner italienischen Sommer-Playlist definitiv nicht fehlen sollten.

Italienische Musik: Tolle Interpreten

Italien hat so viel tolle Musik zu bieten. Leider sind die meisten Interpreten in Deutschland weitestgehend unbekannt. Wenn ich an italienische Interpreten denke, die man auch hier kennt, dann fallen mir sofort Eros Ramazzotti*, Adriano Celentano, Nek* und Tiziano Ferro ein. Das war es aber dann auch schon. Noch nicht einmal Il Volo*, die in Italien und zahlreichen anderen Ländern absolute Superstars sind, konnten bisher ihren Durchbruch in Deutschland schaffen. Schade.

Doch gerade deshalb lohnt ein Blick auf die Interpreten, die in Italien angesagt sind. Mir gefallen zum Beispiel die Lieder der Indie-Rock-Band Thegiornalisti sehr. Muss wohl am Namen liegen, denn wenn du meinen Blog ein wenig verfolgst, weißt du vielleicht, dass ich ausgebildete Redakteurin bin. Klar, dass ich mich mit einer Band, die “Die Journalisten” heißt, identifizieren kann. Aber davon ab … sie machen auch sehr gute Musik. Ebenfalls sehr gerne höre ich die Lieder des Duos Benji & Fede. Fred de Palma und J’AX solltest du auch auf dem Zettel haben.

Italienische Musik: Diese 20 Lieder gehören auf deine Sommer-Playlist

  • Dove e quando* – Benji & Fede (das ist DER Sommer-Hit in diesem Jahr)
  • Arrogante* – Irama
  • Nera – Irama
  • Maradona e Pelé – Thegiornalisti
  • Riccione* – Thegiornalisti
  • Playa* – Baby K.
  • Jambo – Takagi & Ketra, OMI, Giusy Ferreri
  • Una volta ancora* – Fred de Palma feat. Ana Mena
  • D’Estate non vale – Fred de Palma fest. Ana Mena
  • Italiana* – J’AX & Fedez
  • Ostia Lido – J’AX
  • Mambo Salentino – Boombadash & Alessandra Amoroso
  • Non ti dico no – Boombadash & Loredana Berté
  • Tutto o niente – Nearco feat. Tiara
  • Italiani in vacanza – iPantellas & Giuli feat. Dj Matrix & Matt Joe
  • Ma anche no – iPantellas & Giuli feat. Dj Matrix & Matt Joe
  • Posso* – Carl Brave feat. Max Gazzé
  • Buona (Cattiva) Sorte – Tiziano Ferro
  • Quanto amore si dà – Gigi D’Alessio feat. Guè Pequeno
  • A chi mi dice* – Il Volo

Jetzt bist du dran: Hast du vielleicht auch ein paar Tipps für meine Playlist? Was hörst du gerne? Magst du lieber die italienischen Klassiker oder darf es gerne auch modern sein?

Weiterlesen: Ich habe noch weitere italienische Musik-Tipps für dich. Fans von den italienischen Klassikern à la Azzurro und Eros Ramazzotti kommen hier auf ihre Kosten. Wer es gerne etwas moderner mag, findet hier vielleicht noch weitere Tipps.

Du möchtest italienische Musik satt? Kein Problem: Hier bekommst du sie.*

Lust auf Italien bekommen? Hier gibt’s weitere Inspiration.*

Du bist nicht sicher, welche Region in Italien du besuchen möchtest? Dann schaue dir diesen Reiseführer* mal genauer an.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen