Rezension Weltreise Deutschland: Die ganze Vielfalt vor der Haustür

Weltreise Deutschland Aufmacher 2 bearbeitet kleinAls aufgrund der Coronakrise das Reisen plötzlich nicht mehr ganz so einfach war, entdeckten viele Menschen das Reiseland Deutschland (wieder) für sich. Besonders Fernreise-Fanatiker, die sonst auf der ganzen Welt unterwegs sind, zeigten sich positiv überrascht von der Vielfalt Deutschlands. Eine ganz besondere Facette der deutschen Vielfalt zeigt das Buch Weltreise Deutschland – Die ganze Vielfalt vor der Haustür, das kürzlich im Verlag Kunth erschien.

Ich reise schon seit meiner frühesten Kindheit regelmäßig durch Deutschland. Deshalb kenne ich fast jede Ecke von Deutschland und liebe zum Beispiel den maritimen Norden sehr, habe aber auch ein Faible für Bayern und seine kulinarischen Genüsse. Und bei Orten mit einer schönen Altstadt werde ich als Kind des Ruhrgebiets sowieso schwach, denn so viele schöne alte Ortskerne gibt es bei mir im Pott ja leider nicht. Für mich ist es also keine Überraschung, dass Deutschland ein tolles Reiseland ist. Dass Deutschland aber so viele exotische Sehenswürdigkeiten bietet, dass ich quasi eine ganze Weltreise durch meine Heimat unternehmen könnte, ohne das Land zu verlassen, das war auch mir neu. Umso neugieriger war ich, als ich das Buch Weltreise Deutschland – Die ganze Vielfalt vor der Haustür erstmals in die Finger bekam.

Weltreise Deutschland: Aufbau und Inhalt

Weltreise Deutschland Bild 3 bearbeitet kleinWeltreise Deutschland – Die ganze Vielfalt vor der Haustür beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis, in dem du auf den ersten Blick siehst, welche Länder du quasi auch auf deiner Reise durch Deutschland besuchen könntest. 41 Länder aus allen Regionen der Erde sind vertreten, zu jedem Land gibt es zwischen drei und 16 Tipps in ganz Deutschland.

Auf das Inhaltsverzeichnis folgt ein kurzes Vorwort. Anschließend geht es auch schon los mit den Tipps, und zwar geordnet in alphabetischer Reihenfolge von A wie Ägypten bis U wie USA. Jedes Länderkapitel startet mit einer Übersichtsseite, auf der – unter anderem – auch eine Deutschlandkarte abgebildet ist. Darauf sind die Tipps für das jeweilige Land markiert, sodass du gleich siehst, ob es Tipps zum jeweiligen Land gibt, die in der Nähe deines Wohnorts liegen.

Das Buch schließt mit einem Stichwortregister, den Bildnachweisen und dem Impressum.

Weltreise Deutschland: Mein Fazit 

Weltreise Deutschland Bild 4 bearbeitet kleinDie Nachfrage nach Büchern über Reiseziele in der Umgebung ist gerade groß. Deshalb werfen derzeit zahlreiche Verlage thematisch ähnliche Bücher auf den Markt. Weltreise Deutschland – Die ganze Vielfalt vor der Haustür ist eins von zahlreichen neu erschienenen Büchern, das zeigen soll, wie schön unsere Heimat ist. Die Grundidee des Buchs finde ich auch super, doch die Umsetzung des versprochenen Vorhabens ist leider nur teilweise gelungen.

Leider wirken manche Vergleiche in Weltreise Deutschland – Die ganze Vielfalt vor der Haustür völlig an den Haaren herbeigezogen. Dass man die Krämerbrücke in Erfurt mit der Ponte Vecchio in Florenz vergleicht, kann ich ja noch ein bisschen nachvollziehen. Auch den Vergleich der Blumeninsel Mainau mit der wunderbaren Isola Bella am Lago Maggiore kann ich – zumindest ein bisschen – verstehen. Dass aber Bamberg eine Mischung aus Rom und Venedig sein soll, das kann ich dann wirklich nicht mehr nachvollziehen. Die Autoren hätten ihre Behauptung, wie im Passau-Kapitel, das mit der ligurischen Küste verglichen wird, durch einen Bildbeweis untermauern können. Auf der Doppelseite mit der Bamberg-Behauptung finden sich aber leider nur zwei Fotos von Menschen in Oldtimern, die zu einem anderen Tipp gehören … Ich war schon mehrfach in Bamberg und zu keinem einzigen Zeitpunkt verspürte ich dort Rom- oder gar Venedig-Vibes.

Wenn man mit falschen Erwartungen an dieses Werk herangeht, dann kann man nur enttäuscht werden. Solltest du nur grob nach Ideen für deine nächste Reise oder kommenden Ausflüge suchen, dann kannst du das Buch gut als Inspirationsquelle nutzen. Du solltest dir aber bewusst sein, dass du in der Regel selber noch weiterrecherchieren musst, wenn dich eins der Ziele aus dem Buch wirklich interessiert.

Das Buch setzt vor allem auf eine Masse an Tipps. Viele Infos bleiben oberflächlich. Manchmal fehlen auch Infos, falls dich ein Punkt ganz besonders interessiert. Ich war zum Beispiel überrascht, dass es bei mir in der Nähe in Essen ein Museum mit dem Namen „Soul of Africa“ gibt. Mehr Infos liefert das Buch aber dann auch nicht. Nicht einmal eine Internetadresse, wie bei vielen anderen Tipps. Manche Infos sind dagegen schon jetzt nicht mehr aktuell, was ja leider immer die Gefahr ist bei gedruckten Büchern. Die Bochumer Disko in dem Kapitel, in dem es um die finnischen Bands geht, steht zum Beispiel schon seit Monaten zum Verkauf.

Weltreise Deutschland Bild 5 bearbeitet kleinApropos „Tipps in der Nähe“. Leider musste ich das ganze Buch durchschauen, um einige wenige Tipps zu entdecken, die in der Nähe meiner Heimat sind. Hier fehlt definitiv eine Übersichtskarte, auf der alle Tipps des Buchs geografisch verortet sind. Es ist einfach viel zu mühsam die Übersichtsseiten der 41 Länderkapitel durchzuschauen, um nach Tipps zu fahnden, die in der Nähe des eigenen Wohnorts sind.

Auffällig ist leider auch, dass überproportional viele Tipps für die Städte Hamburg, Berlin, München und Düsseldorf im Buch zu finden sind. Alleine drei der sechs Japan-Tipps befinden sich in Düsseldorf. Gut, Düsseldorf ist als Stadt für Japan-Freunde bekannt, aber Timmendorfer Strand fehlt hier zum Beispiel. Der Ort an der Lübecker Bucht bietet einiges für Japan-Fans. Ähnlich irritiert war ich, dass im Italien-Kapitel mit Xanten DER Italien-Tipp Deutschlands fehlt, aber stattdessen der schon erwähnte seltsame Bamberg-Venedig/Rom-Vergleich zu finden ist. Eine schöne Ergänzung für das Italien-Kapitel wäre auch noch ein Hinweis auf das beliebte Italien-Fest in Unna (Unna festa italiana) gewesen, das alle zwei Jahre im Ruhrpott gefeiert wird.

Die schönen Bilder und die wenigen Tipps, die ich noch nicht kannte, können mich leider nicht über die vielen Kritikpunkte hinwegtrösten. Leider wirkt das Buch an vielen Stellen, als sei es schnell zusammengeschrieben worden, um es noch vor dem Weihnachtsgeschäft auf den Markt bringen zu können. Anders kann ich mir die vielen Schwachpunkte überhaupt nicht erklären. Denn vom Kunth-Verlag kannte ich bisher ausnahmslos großartige Reisebücher, die ich immer gerne empfohlen habe. Dieses Werk gehört leider nicht zu meinen Favoriten.

Weltreise Deutschland: Umfang und Preis 

Das Buch Weltreise Deutschland – Die ganze Vielfalt vor der Haustür ist im Verlag Kunth erschienen. Es umfasst 288 Seiten und kostet 24,95 Euro. Wenn du es dennoch haben oder verschenken möchtest, kannst du es direkt hier bestellen*.

Ich danke Kunth (MAIRDUMONT) für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung bleibt – wie immer – dadurch unbeeinflusst.

Du liest lieber am Bildschirm? Dann spare mit der kostenlosen Probemitgliedschaft bei Kindle Unlimited* bares Geld.

Du hast Lust auf deine nächste Reise bekommen? Hier findest du das passende Hotel für dein Vorhaben*.

Weiterlesen: Hier verrate ich dir weitere Geschenkideen für Buch-Fans.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.