10 Fotos, die Lust auf den Lago Maggiore machen

Lust auf den Lago Maggiore Aufmacher 2 bearbeitet klein 2015 habe ich mein Herz an den Lago Maggiore verloren. Und seitdem erzähle ich jedem mit großer Begeisterung, was für ein kleines Paradies man rund um den See finden kann. Dabei habe ich festgestellt, dass zwar den meisten meiner Bekannten der Lago Maggiore durchaus ein Begriff ist, sie aber keine genaue Vorstellung von der Region haben. Falls es dir auch so geht, solltest du dir meine Fotos nicht entgehen lassen, die dir definitiv Lust auf den Lago Maggiore machen werden. Denn Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte …

Es war wirklich nicht einfach nur zehn Fotos für diesen Text auszuwählen. Die Region rund um den Lago Maggiore ist so facettenreich und meine Festplatte so reich gefüllt an Eindrücken, dass ich dutzende Texte über dieses Thema schreiben könnte. Letztendlich habe ich doch zehn besonders schöne Bilder ausgewählt, die alle eine andere Seite des Sees und der Region zeigen. Vielleicht machen die Fotos ja auch dir Lust auf den Lago Maggiore.

Lust auf den Lago Maggiore: Atemberaubende Aussichtspunkte

Lust auf den Lago Maggiore Bild 3 bearbeitet kleinIch kann manchmal selbst nicht glauben, was für wunderschöne Ausblicke man auf den See haben kann. Es gibt Tage, da sitze ich stundenlang auf einer Bank am See und genieße dieses großartige Panorama.

Da der Lago Maggiore von diversen Bergen umgeben ist, gibt es auch eine Menge Aussichtspunkte oberhalb des Sees. Den Aussichtspunkt, den du auf diesem Foto hier sehen kannst, findest du auf dem Berg Mottarone in der Nähe von Stresa, und zwar im Giardino Alpinia Bottanico di Mottarone. Er befindet sich nicht ganz oben auf dem Berg, der 1491 Meter misst, sondern in 803 Metern Höhe.

Neben dem Mottarone besuche ich auch gerne die Burg in Angera, um aus einem Burgfenster auf den See zu blicken. Und auch der Blick vom Koloss von Arona, einer 35 Meter hohen begehbaren Statue, ist spektakulär. Alternativ und kostenlos kannst du aber auch durch ein Kirchenfenster der Chiesa di San Carlo, die neben dem Koloss zu finden ist, einen tollen Seeblick erhaschen.

Verrätst du mir deinen liebsten Aussichtspunkt auf den Lago Maggiore?

Lust auf den Lago Maggiore: Beeindruckende Bauwerke

Lust auf den Lago Maggiore Bild 4 bearbeitet kleinRund um den Lago Maggiore findest du nicht nur eine Menge großartiger Aussichtspunkte, sondern auch viele beeindruckende Bauwerke. In erster Linie sind das zum Beispiel Kirchen: Die Kirche hier auf dem Bild ist die Pfarrkirche Santissimi Gervasio e Protasio in Baveno, die von malerischen Kreuzgängen umgeben ist und zu der auch ein sehenswertes Baptisterium gehört. Ein weiterer Hingucker am See ist die Pfarrkirche San Giorgio Martire in Cannero Riviera. Denn unterhalb der Apsis befindet sich eine Nachbildung der Grotte von Lourdes, wo ein Mädchen namens Bernadette 1858 eine Marienerscheinung gehabt haben soll. Spektakulär sind auch das Kloster Santa Caterina del Sasso, das an einem Felsen gebaut wurde, und die Chiesa Nouvo in Laveno, die nach dem Vorbild eines griechischen Kreuzes errichtet worden ist.

Ein Hingucker ist auch das Theater „Il Maggiore“, das seit 2016 in Intra Besucher empfängt. Viele Reisende, die mit dem Schiff an ihm vorbeifahren, rätseln, was dieses große dunkle Bauwerk sein könnte. Ich höre den Touristen oft bei den Diskussionen zu und kaum einer kam je darauf, dass es sich um ein Theater handeln könnte. In der Tat ist die Bauart in Form von großen Kieselsteinen recht ungewöhnlich, aber auch ein Alleinstellungsmerkmal. Die Kieselsteinform soll an die vielen Steinbrüche erinnern, für die die Region sehr bekannt ist.

Viele Museen sind ebenfalls große Hingucker. Spontan fällt mir zum Beispiel die Ghisla Art Collection in Locarno ein. Sie befindet sich nämlich in einem fensterlosen Kubus, der mit einem roten Drahtnetz verkleidet wurde.

Mehr über die Museen am Lago Maggiore erfährst du in diesem Blogpost.

Lust auf den Lago Maggiore: Sensationelle Sonnenaufgänge

Lust auf den Lago Maggiore Bild 5 bearbeitet klein

Ich kenne zwei Arten von Menschen, und zwar welche, die total auf Sonnenaufgänge stehen und andere, die Sonnenuntergänge bevorzugen. Ich bin ganz klar „Team Sonnenaufgang“, besonders seitdem ich so viel Zeit am Lago Maggiore verbringe. Die tollen Sonnenaufgänge in Stresa haben mich sogar zur Frühaufsteherin werden lassen.

Es gibt für mich fast nichts Schöneres, als an der Promenade von Stresa die sensationellen Sonnenaufgänge zu beobachten und die noch vorherrschende Stille zu genießen. Das ist nämlich bei Sonnenuntergängen am See komplett anders. In der Regel sind dann alle noch auf den Beinen und es herrscht eine ungemeine Unruhe um dich herum.

Lust auf den Lago Maggiore: Pittoreske Ortskerne

Lust auf den Lago Maggiore Bild 6 bearbeitet kleinAm Lago Maggiore gibt es nicht nur tolle Ausblicke, Bauwerke und Sonnenaufgänge, sondern auch wirklich schöne kleine Städtchen mit pittoresken Ortskernen. Auch hier muss ich natürlich meinen Lieblingsort Stresa hervorheben, der einen wunderschönen Ortskern mit vielen Gässchen und Einkaufsmöglichkeiten besitzt. Mitunter – vor allem im Sommer am Wochenende – kann es dort auch schonmal ein bisschen voller werden. Dann „flüchte“ ich gerne in die Örtchen, die in der Saison nicht ganz so überrannt werden.

Wirklich großer Fan bin ich mittlerweile von Belgirate, das nur wenige Kilometer südlich vom oft gut besuchten Stresa liegt. Auch Feriolo und Cannobio* sind ein Träumchen und immer wieder einen Besuch wert.

Lust auf den Lago Maggiore: Wunderschöne Strände

Lust auf den Lago Maggiore Bild 7 bearbeitet kleinApropos traumhaft: Auch wenn ich nicht dazu zähle, gibt es ja auch eine Menge Menschen, die den Lago Maggiore ansteuern, weil sie einen Badeurlaub anstreben. Rund um den See gibt es eine ganze Menge wunderschöner Strände, die unterschiedlicher oft nicht sein könnten. Es gibt Abschnitte, die große Liegewiesen besitzen, viele Strände mit Kieselsteinen, aber auch wenige Sandstrände.

Einer meiner liebsten Strände am See ist der kleine Sandstrand in Feriolo. Er ist verkehrstechnisch super gelegen und wirklich voll habe ich ihn noch nie erlebt. Auch in Cannero Riviera besuche ich gerne den Strand.

Weitere tolle Strände am Lago Maggiore stelle ich dir in diesem Blogpost vor.

Lust auf den Lago Maggiore: Die perfekte Genussregion 

Lust auf den Lago Maggiore Bild 8 bearbeitet kleinWenn du gerne isst und trinkst, dann ist der Lago Maggiore der perfekte Urlaubsort für dich. Pizza, Pasta und Gelato sind ja ohnehin obligatorisch, aber gerade das Piemont, das Tessin und die Lombardei bieten noch eine ganze Menge weitere Leckereien.

Reisgerichte stehen rund um den Lago Maggiore zum Beispiel hoch im Kurs. Das liegt daran, dass unweit des Monte Rosa Europas größte Reisfelder zu finden sind. Wenn du am Lago Maggiore bist, lohnt es, sich durch die verschiedenen Risotti zu probieren. Ich würde zum Beispiel für ein Risotto alla Milanese alles immer sofort stehen und liegen lassen. Auch Polenta wird in der Region gern gegessen. Wer lieber Fleisch mag, sollte unbedingt Ossobuco probieren. Fischfreunde kommen am See ohnehin auf ihre Kosten. Beliebt sind am Lago Maggiore Gerichte mit Hecht, Forelle oder Zander.

Genussurlauber sollten bevorzugt im Herbst zum Lago Maggiore reisen. Denn dann gibt es viele Gerichte mit Trüffeln oder Maronen. Dazu munden auch die Weine der Region.

Ich habe seit meinen vielen Reisen zum Lago Maggiore den Aperitif für mich als Mahlzeit entdeckt. Ein (alkoholisches) Getränk mit leckeren Häppchen am Vorabend macht einfach Spaß. Oft sind die gereichten Häppchen so üppig, dass ich danach kein Abendessen mehr benötige.

Wo ich in Stresa gerne einen Aperitivo zu mir nehme, verrate ich dir in diesem Blogpost. Gerne stelle ich dir auch die Strandbars in Stresa vor und gebe dir Restaurant-Tipps für Baveno.

Lust auf den Lago Maggiore: Grandiose Gärten

Lust auf den Lago Maggiore Bild 9 bearbeitet kleinDer Lago Maggiore ist auch eine passende Reiseregion, wenn du auf Blumen und Gärten stehst. Meine Mutter ist ein großer Blumenfreund und ich habe mit ihr schon eine Menge toller Gärten rund um den See besucht. Besonders sehenswert ist der botanische Garten rund um die Villa Taranto, aber auch der Garten rund um die Villa Pallavicino in Stresa, der auch einen Zoo inkludiert.

Ganz grundsätzlich kann ich Blumenfreunden auch ans Herz legen, den Lago Maggiore im Frühling zu besuchen, wenn die Kamelien blühen. In Cannero Riviera gibt es in jedem Jahr sogar eine Kamelien-Ausstellung.

Lust auf den Lago Maggiore: Malerische Inseln

Lust auf den Lago Maggiore Bild 10 bearbeitet kleinWenn du mal am Lago Maggiore bist, dann solltest du dir in keinem Fall die Borromäischen Inseln vor den Toren von Stresa entgehen lassen. Auch Gartenfreunde sind hier wieder richtig: Auf der Isola Bella und der Isola Madre gibt es zwei wunderschöne Gärten. Sie wirken beide wie ein kleines Paradies. Ich habe beide Gärten schon oft besucht, bin aber jedes Mal wieder erstaunt, wie wunderschön diese Fleckchen doch sind. Auf beiden genannten Inseln gibt es auch Palazzi mit Ausstellungen der adeligen Familie Borromeo.

Gerne verrate ich dir in einzelnen Blogposts mehr über die Isola Bella und mehr über die Isola Madre.

Die Fischerinsel Isola dei Pescatori, die ebenfalls zu den Borromäischen Inseln zählt, fällt ein bisschen aus der Rolle. Sie besitzt weder einen Palazzo der Familie Borromeo noch einen botanischen Garten, aber dafür einen kleinen Ortskern und einen Friedhof, denn auf der Insel leben circa 50 Menschen.

Mehr über die Isola dei Pescatori kannst du in diesem Blogpost nachlesen.

Sehenswert ist ebenfalls die Isola Grande, die zu den Brissago Inseln zählt, und in der Schweiz zu finden ist.

Alles über die Brissago Inseln und meinen ersten Besuch dort erfährst du in diesem Blogpost.

Lust auf den Lago Maggiore: Lebendige Märkte

Lust auf den Lago Maggiore Bild 11 bearbeitet kleinWenn ich nur eine Sache nennen dürfte, die ich am Lago Maggiore besonders liebe, dann müsste ich zwar ein wenig überlegen, weil viele Dinge so wunderbar sind, würde mich aber letztendlich für die Märkte entscheiden. Ich liebe es, die Märkte rund um den Lago Maggiore zu besuchen. An jedem Tag in der Woche kannst du einen oder mehrere Märkte am Lago Maggiore ansteuern. Viele sind überlaufen und voller Touristen, wie der Markt in Luino oder der Sonntagsmarkt in Cannobio, aber auf manchen Märkten bist du auch einer von wenigen Fremden, wie auf dem Markt in Sesto Calende.

Es macht unglaublichen Spaß, durch die Gänge zu schlendern und die Waren zu inspizieren. Klar, wie auf fast jedem Markt sind hin und wieder auch Stände mit asiatischem Ramsch dazwischen, aber auf den Märkten verkaufen auch in der Regel unglaublich viele Händler Ware aus der Region. Honig und Salami für die Daheimgebliebenen kaufe ich zum Beispiel nur noch bei meinen „Stammhändlern“ ein und auch Obst und Gemüse erstehe ich fast ausschließlich auf den Märkten.

Die für mich schönsten Märkte am See stelle ich dir in diesem Blogpost vor.

Lust auf den Lago Maggiore: Traumhafte Natur

Lust auf den Lago Maggiore Bild 12 bearbeitet kleinBei jedem Besuch am See bin ich wieder absolut begeistert von dieser wunderbaren Natur, die du rund um den Lago Maggiore findest. Zwischen Seen und Bergen gibt es so viele großartige Naturschauspiele und Orte, an denen du relaxen und die Pracht auf dich wirken lassen kannst.

Über die Jahre habe ich vor allem die Stellen am Lago Maggiore zu schätzen gelernt, an denen Flüsse in den Lago Maggiore fließen. Ich weiß nicht genau warum, aber ich liebe diese Stellen einfach. Eine besonders schöne dieser Stellen, an der ich auch dieses Foto aufgenommen habe, findest du in Fondotoce, wo der Fluss Toce in einem Naturschutzgebiet in den Lago Maggiore fließt. Ist die Farbe des Wassers nicht toll?

Mehr über das Naturschutzgebiet in Fondotoce kannst du in diesem Blogpost nachlesen.

Jetzt bist du dran: Bist du schon einmal am Lago Maggiore gewesen? Welcher ist dein liebster Ort? Wenn du noch nie dort warst: Welches Bild aus diesem Text gefällt dir am besten?

Lago Maggiore für Einsteiger Bild 4Du möchtest mehr Infos über den Lago Maggiore? Dann wäre mein Reiseführer Lago Maggiore für Einsteiger* vielleicht was für dich. Als Alternative kann ich dir diesen Reiseführer* empfehlen.

Lust bekommen? Hier erhältst du weitere Inspiration für Ausflüge am Lago Maggiore*.

Du suchst ein Hotel am Lago Maggiore? Hier wirst du sicher fündig*.

Auf der Suche nach passender Urlaubslektüre? Dann empfehle ich dir gerne Die Tote am Lago Maggiore* von Bruno Varese.

Weiterlesen: Hier bekommst du einen Überblick über alle meine Lago-Maggiore-Texte.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.