Lago Maggiore: Wann ist die perfekte Reisezeit?

Mittlerweile habe ich den Lago Maggiore schon oft besucht, jeweils zu ganz unterschiedlichen Zeiten im Jahr. Doch zu welcher Jahreszeit lohnt sich eine Reise zum See besonders?

Blütenpracht, Touristenmassen in völlig überfüllten Gässchen, Regen, Sturm, menschenleere Sehenswürdigkeiten – ich habe den Lago Maggiore bereits auf seine unterschiedlichsten Arten kennengelernt. Mir gefällt alles, einfach, weil mir Region und Mentalität der Menschen, insbesondere am italienischen Westufer, zusagen. Allerdings hat – wie alles im Leben – jede Reisezeit ihre Vor- und Nachteile.

Lago Maggiore im Frühling: Urlaub im Blütenmeer

Nach doch recht strengen Wintern, erwacht der Lago Maggiore ab März zum Leben. Berühmt ist die Region für ihre vielen Azaleen und Kamelien. Die bereits recht milden Temperaturen laden zu Ausflügen (zum Beispiel mit der Centovalli-Bahn) ein. Praktisch: Viele Sehenswürdigkeiten öffnen wieder ab März/April und sind noch nicht überlaufen. Ab Anfang April fahren die Schiffe auf dem See nach Sommerfahrplan, also sehr oft. Andererseits fehlt in den Orten ein bisschen das Leben. Live-Musik in den Gassen, die – so ehrlich muss man ja sein – ohnehin nur für die Touristen gemacht wird, gibt’s oft noch nicht. Auch das Wasser des Sees ist für einen Badeurlaub noch zu kalt.

Lago Maggiore im Sommer: Sonne pur und Touristenmassen

Zwischen Juni und August ist am Lago Maggiore Hochsaison. Viele Hotels und Ferienwohnungen sind ausgebucht. Ich besuchte den Lago Maggiore erstmals im Juli. Jeden Tag 30 Grad und strahlender Sonnenschein. Herrlich. Vor allem, weil du die Temperaturen direkt am See nicht so heiß empfindest. Wenn du hauptsächlich einen ruhigen Badeurlaub anstrebst, ist es perfekt. Abends sind die Gassen lange voller Leben, es gibt oft Live-Musik vor Restaurants und die Sehenswürdigkeiten sind lange geöffnet. Wenn du allerdings viele Ausflüge planst, ist der Hochsommer nicht perfekt. Die große Hitze ist nicht für jedermann etwas. Ich bekomme zum Beispiel immer schnell Kreislaufprobleme. Zudem ist es überall sehr voll, auf der Isola Bella bekommst du beispielsweise kaum ein Bein an die Erde. Auch auf den Schiffen kann es gerne mal etwas voller werden, von den Märkten in Luino oder Cannobio ganz zu schweigen.

Lago Maggiore im Herbst: Milde Tage und kulinarische Hochgenüsse

Was das Wetter anbelangt, ist ein Besuch im Herbst immer Glückssache, denn ab September beginnt am Lago Maggiore die Regenzeit. Ich hatte bisher meistens Glück im Herbst. Wenn es allerdings regnet, dann kurz und heftig. Andererseits sind die Temperaturen noch sehr mild. Ich war überrascht von der Farbenvielfalt im Herbst: die Dahlienblüten (unbedingt die Villa Taranto besuchen) oder die vielen Kastanienbäume scheinen am Lago Maggiore schöner zu strahlen als woanders. Wichtig: Ab Oktober ändern sich viele Öffnungszeiten, nicht alle Sehenswürdigkeiten sind nach 17 Uhr noch zugänglich. Und in jedem Jahr rund um den 10. Oktober ändert sich der Schifffahrplan. Du kommst ohne Auto nicht mehr überall problemlos hin. Das solltest du immer beachten, wenn du dich für eine Reise in dieser Jahreszeit entscheidest. Allerdings hatte ich im Herbst auch schon das Glück, einige Sehenswürdigkeiten fast für mich zu haben, zum Beispiel die wunderschöne Isola dei Pescatori. Ein weiteres Plus im Herbst: kulinarische Köstlichkeiten wie Wild, Maronen und Trüffel.

Lago Maggiore im Winter: Skifans aufgepasst

Im Winter verirren sich nur sehr wenige Touristen zum Lago Maggiore. Deshalb hat ein Großteil der Hotels zwischen Ende November und Februar geschlossen, Schiffe verkehren nur sehr selten und die meisten der bekanntesten Sehenswürdigkeiten (zum Beispiel die Isola Bella) sind ebenfalls nicht zugänglich. Ski- und Snowboardfans kommen allerdings auch in dieser Zeit auf ihre Kosten. Zwischen 40 und 80 Kilometer von Verbania entfernt, liegen mehrere Skigebiete, die mit dem Auto in gut einer Stunde erreichbar sind. Wenn du kein Auto hast, besuche doch den Mottarone. Er ist von Stresa aus leicht mit der Seilbahn (20 Minuten Fahrzeit) zu erreichen.

Die perfekte Reisezeit für den Lago Maggiore: Mein Tipp

Wer ohne Auto zum See reist und viele Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, sollte zwischen Mitte April und Mitte Oktober den See ansteuern, insbesondere aufgrund des Sommerfahrplans der Schifffahrtsgesellschaft und des Zubringerbusses vom Flughafen Mailand-Malpensa (Alibus), der von März bis Oktober verkehrt und nur nach Voranmeldung genutzt werden kann.

Lust bekommen? Hier erhaltet ihr weitere Inspiration für Ausflüge am Lago Maggiore.

Merken



Booking.com

4 Kommentare zu “Lago Maggiore: Wann ist die perfekte Reisezeit?

  1. Christine Autor des Beitrags

    Hallo Sina,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Du hast natürlich völlig Recht. Gesundheit ist das wichtigste im Leben.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Christine

  2. Irma

    Liebe Christina, kannst du mir einen Tipp zur Kleidung geben? Ich fahre das erste Mal zum Lago Maggiore, Stresa ! (29.09. – 08.10.17) und bin sehr unsicher, was die Kleidung anbelangt. Kann ich noch Sommersachen mitnehmen oder doch schon eher etwas für kühlere Tage?

    Über deine Antwort freue ich mich.

    Liebe Grüße

  3. Christine Autor des Beitrags

    Hallo Irma,

    ich war vergangenes Jahr zu dieser Zeit am Lago Maggiore und sehr froh, dass ich einiges für kühlere Tage dabei hatte. Natürlich könntest du Glück haben und noch ein paar Sonnentage erwischen, aber Pulli und insbesondere die Regenjacke gehören ins Gepäck.

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    Liebe Grüße,
    Christine (mit „e“ bitte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen