Lago Maggiore mit Kindern: Tipps und Empfehlungen

Immer wieder höre ich, dass der Lago Maggiore ja nur ein Reiseziel für alte Menschen sei. Dass dieses Vorurteil so weit verbreitet ist, verblüfft mich immer wieder. Denn der Lago Maggiore ist ein wirklich tolles Reiseziel für jedes Alter. Auch oder vor allem mit Kindern kann man in der facettenreichen Region um den See viel erleben.

Ich bin vielleicht nicht der allerbeste Ansprechpartner, wenn es um Familienurlaub geht, denn Kinder habe ich keine. Aber ich bin immer Kind geblieben und unternehme gerne Dinge, die man auch schon mal mit Kindern machen könnte. Zudem kenne ich zahlreiche Familien, die seit Jahren zum Lago Maggiore fahren und ebenfalls öfter erzählen, was sie so mit ihren Kids erlebt haben. Die schönsten Ausflüge und Tipps von mir und meinen Bekannten stelle ich dir deshalb an dieser Stelle gerne vor und halte natürlich auch weiter Augen und Ohren nach möglichen Ergänzungen offen.

Lago Maggiore mit Kindern: Kletterspaß in Baveno

Spaß garantiert ist definitiv im Aquaadventure Park Baveno. Wie der Name vermuten lässt, verfügt der Park über ein Schwimmbad mit Wasserrutsche, aber auch über diverse Kletterparcours. Auch Paintball kann dort gespielt werden. Zudem gibt es allerhand Grünfläche zum Sonnenbaden und Relaxen. Die Preise für die Benutzung der Sonnenliegen richten sich nach der Entfernung zum Wasserbecken. Du kannst also Geld sparen, wenn du ein paar Meter weiter zum Wasser läufst. Zudem gibt es bei manchen Liegewiesen Rabatte, wenn du morgens statt nachmittags den Park besuchst.

Mehr Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten und weiteren Angeboten bekommst du auf der offiziellen Website des Parks.

Lago Maggiore mit Kindern: Kängurus gucken in der Villa Pallavicino 

Gleich zwei Attraktionen in einem gibt es in der Villa Pallavicino in Stresa. Neben einem botanischen Garten gibt es auf dem Gelände einen Zoo, der sogar Kängurus und Zebras hält. Toll für Kinder sind vor allem der große Streichelzoo und der geräumige Spielplatz.

Ausführliche Informationen über meinen Besuch in der Villa Pallavicino bekommst du in diesem Blogpost.

Lago Maggiore mit Kindern: Kaninchen streicheln in Fondotoce

Wer Tiere mag ist definitiv richtig in der Fattoria del Toce, einer Art Lern-Bauernhof mit 43 Kaninchen-Arten und einer Menge anderer Tiere in Fondotoce (unweit von Baveno, Stresa und Pallanza). Auf dem Gelände, das auch oft von italienischen Schulklassen besucht wird, wird mit den Kindern unter anderem zusammen Brot gebacken. Außerdem gibt es ganz viele Informationen zu Kräutern und Pflanzen der Region und allen Aufgaben, die so auf einem Bauernhof anfallen. Auch wenn bei einigen Themen die Sprachbarriere ein Problem darstellen könnte, werden die Kinder alleine schon von den Tieren begeistert sein.

Informationen zu Preisen und den Öffnungstagen bekommst du hier. Achtung: Es ist nur sehr unregelmäßig geöffnet und auch nie ganztägig. 

Lago Maggiore mit Kindern: Ein Spielzeugmuseum besuchen in Angera 

Auch bei Regenwetter lohnt sich mit Kindern ein Ausflug zur Burg in Angera. Sind Burgen nicht ohnehin schon interessant für Kinder, setzt die Burg in Angera noch einen drauf. Denn hinter den Burgmauern verbirgt sich ein Puppen- und Spielzeugmuseum, das die größte Puppensammlung Europas beherbergen soll.

Mehr Informationen über die Burg bekommst du in diesem Blogpost.

Lago Maggiore mit Kindern: Durch die Berge brausen im Alpyland

Unvergessliche Urlaubserlebnisse verspricht die Sommerrodelbahn auf dem Berg Mottarone am Westufer des Lago Maggiore. Im dort ansässigen Freizeitpark Alpyland kannst du im Zweierbob eine 1200 Meter lange Piste entlang düsen. Die Geschwindigkeit ist regulierbar, weshalb die Bahn bereits für Kinder ab 4 Jahren freigegeben ist. Ganz nebenbei gibt es für die Bobfahrer eine großartige Aussicht auf gleich mehrere Seen.

Informationen zu Preisen, Angeboten und Öffnungszeiten bekommst du auf dieser Website.

Jetzt bist du dran: Hast du Kinder? Warst du mit ihnen schon am Lago Maggiore? Was habt ihr unternommen? Wie hat es euch gefallen? Hast du weitere Tipps?

Lust bekommen? Hier erhältst du weitere Inspiration für Ausflüge am Lago Maggiore.*

Du suchst ein Hotel am Lago Maggiore? Hier wirst du sicher fündig.*

Auf der Suche nach passender Urlaubslektüre? Dann empfehle ich dir gerne Die Tote am Lago Maggiore* von Bruno Varese.

Weiterlesen: Du suchst nach passenden Geschenken für reiselustige Kinder? Dann schaue dir unbedingt diesen Blogpost an.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen