Rezepte mit Prosecco: Was der italienische Wein alles kann

Hast du ein liebstes italienisches Getränk? Ich kann mich nicht wirklich entscheiden, denn es gibt einfach viel zu viele italienische Köstlichkeiten. Weit oben auf meiner Favoritenliste steht definitiv Prosecco, der übrigens nicht nur als Getränk großartig schmeckt.

Immer wieder lese ich, dass Prosecco mit Sekt gleichgesetzt wird. Dabei ist Prosecco kein Sekt, sondern ein Wein, der immer aus den Regionen Veneto und Friuli Venezia Giulia kommt. Woran man echten Prosecco noch erkennt, habe ich kürzlich in diesem Blogpost erklärt.

Ich hatte lange keine Ahnung, wie facettenreich Prosecco ist. Kürzlich habe ich zahlreiche tolle, leichte und vor allem leckere Rezepte gefunden, in denen Prosecco eine nicht unwichtige Rolle spielt.

Rezepte mit Prosecco: Getränke

Natürlich denkt man zuerst an Getränke, die man mit der Hilfe von Prosecco mixen kann. Am liebsten mag ich Limoncello-Spritz, da es gleich zwei meiner liebsten italienischen Getränke miteinander kombiniert. Was du noch alles mit Limoncello anstellen kannst, habe ich übrigens hier aufgeschrieben.

Eine tolle Idee für die nächste Party ist eine Prosecco-Bananen-Bowle, die leicht zuzubereiten ist und bei mir bisher immer gut ankam. Ein Renner auf meinen Feiern waren auch immer der Nutella-Prosecco-Cocktail und der Himbeer-Wodka mit Prosecco.

Im ersten Moment ungewöhnlich, aber lecker, schmeckt ein Melonen-Gurken-Prosecco. Und auch einen Smoothie kannst du mit Prosecco kreieren.

Rezepte mit Prosecco: Kuchen und Kekse

Prosecco kannst du auch super zum Backen verwenden. Super einfach ist ein Prosecco-Guglhupf, den ich gerne mit Erdbeeren kombiniere. Apropos Erdbeeren: Lecker sind auch Erdbeeren-Prosecco-Törtchen.

Zu meinen Prosecco-Favoriten zählt auch der Apfel-Käsekuchen mit Prosecco. Nicht ganz so einfach in der Zubereitung ist die Prosecco-Amarena-Kirsch-Torte. Jedenfalls, wenn man kein Backprofi ist.

Lecker und leicht sind Prosecco-Plätzchen. Sie würden sich auch toll auf dem Party-Buffet machen, ebenso wie die beschwipsten Prosecco-Cupcakes mit Heidelbeer-Frosting.

Rezepte mit Prosecco: Desserts und Süßes

Prosecco ist auch super, um Desserts zuzubereiten. Gerade im Sommer liebe ich ja Sorbets und habe kürzlich ein leckeres Wassermelonen-Sorbet mit Prosecco gegessen. Eine fast noch bessere Idee ist ein Aperol-Spritz-Sorbet mit Prosecco. Auch hier werden wieder zwei meiner liebsten italienischen Getränke miteinander kombiniert. Was du noch mit Aperol alles anstellen kannst, habe ich in diesem Blogpost aufgeschrieben.

Leichte und leckere Desserts sind auch Prosecco-Creme und Prosecco-Pudding. Mein Favorit bei den Prosecco-Desserts ist allerdings das Amarettini-Mousse mit Prosecco-Sabayon.

Toll auf jeder Kaffeetafel machen sich auch Prosecco-Waffeln. Hier wird Prosecco statt der Milch verwendet und sorgt dafür, dass die Waffeln besonders fluffig werden. Den Prosecco schmeckt man dagegen so gut wie gar nicht. Anders ist dies bei den vielen Marmeladen, die du mit Prosecco herstellen kannst. Ich mag am liebsten Erdbeermarmelade mit Prosecco.

Rezepte mit Prosecco: Herzhaftes

Lange hatte ich nicht auf dem Schirm, dass man mit Prosecco auch herzhafte Gerichte kochen kann. Besonders einfach sind Suppen. Wie wäre es also demnächst mit einem leckeren Prosecco-Schaumsüppchen oder einer Zwiebelsuppe mit Prosecco?

Bald mal ausprobieren werde ich sicher das Prosecco-Risotto mit Safran und Garnelen. Denn Safran-Risotto gehört zu meinen liebsten italienischen Gerichten. Die Kombination mit Prosecco stelle ich mir besonders lecker vor. Und auch die Spaghetti in Prosecco-Soße schmecken bestimmt ganz wunderbar. Was du noch alles mit Spaghetti zaubern kannst, habe ich in diesem Blogpost erklärt.

Auf die Kombination von Sauerkraut und Prosecco wäre ich nie gekommen, aber tatsächlich hat mich das Rezept für einen Sauerkrautauflauf mit Prosecco neugierig gemacht. Vorher probiere ich aber noch das Lachsfilet in Prosecco-Sahnesoße aus.

Jetzt bist du dran: Magst du Prosecco? Trinkst du Prosecco lieber oder hast du auch schon einmal mit Prosecco gekocht oder gebacken? Kennst du weitere Prosecco-Rezepte? Dann verrate sie mir doch in den Kommentaren. Ich freue mich immer über neue Inspiration.

Du kochst gerne, hast aber kaum Zeit zum Einkaufen? Kennst du schon Amazon Fresh*?

Du hast nun Lust auf Italien, bist aber nicht sicher, welche Region du besuchen möchtest? Dann schaue dir dieses Buch* mal genauer an.

Du hast einen Traumort in Italien? Dann bekommst du hier weitere Inspiration für Unternehmungen vor Ort.*

Du suchst ein passendes Hotel? Hier wirst du sicher fündig.*

 

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.