Ausflugsideen am Lago Maggiore: Ein paar Tipps

Ausflugsideen am Lago Maggiore Aufmacher 2 bearbeitet kleinDer Lago Maggiore ist auch deshalb eine so beliebte Reiseregion, weil man unheimlich viel dort unternehmen und erleben kann. Gerne verrate ich dir meine liebsten Ausflugsideen am Lago Maggiore.

Ich kann mich noch gut an meine erste Reise zum Lago Maggiore erinnern. Ich besuchte den See mit einer Reisegruppe und sah unheimlich viel von der Umgebung, aber kaum was von der Region rund um den See. Das war auf der einen Seite schön und aufregend, weil man gemerkt hat, wie viele tolle Orte rund um den Lago Maggiore existieren, aber bei einer ersten Reise zum See empfehle ich immer, dass man sich das eigentliche Reiseziel – den Lago Maggiore – genauer anschaut.

Ich war mittlerweile schon unzählige weitere Male am Lago Maggiore. Und ich versuche bei meinen Reisen dorthin immer einen Mittelweg zu finden: Ich mache ganz viele Ausflüge direkt am Lago Maggiore, aber schaue mir auch immer mal wieder Orte an, die ein Stück weiter weg sind, aber noch bequem im Rahmen eines Tagesausflugs zu absolvieren sind. Gerne stelle ich dir meine liebsten Ausflugsideen am und rund um den Lago Maggiore vor.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Roadtrip um den See

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 3 bearbeitet kleinEine tolle Idee für Lago-Maggiore-Neulinge, die mit dem Auto am See sind, ist ein Roadtrip um den Lago Maggiore. So sieht man in kurzer Zeit die verschiedenen Regionen des Sees: den mondänen Norden, den trubeligen Westen, den ursprünglichen Süden und den ruhigen Osten. Vielleicht findest du bei einem Roadtrip ja auch den Ort am See, den du am allerliebsten hast.

Ich liebe die Spontanität, die so ein Roadtrip um den Lago Maggiore mit sich bringt. Man entdeckt immer wieder tolle Orte, die man bei einem gezielten Ausflug in einen bestimmten Ort am See vielleicht nicht gesehen hätte und kann anhalten, wann immer man will. Bei spontanen Autoausflügen am Lago Maggiore habe ich schon so manches Restaurant entdeckt, das du in keinem Reiseführer dieser Welt finden würdest. Orte, an denen „Mamma“ oder „Nonna“ noch selber am Herd stehen. Alleine bei dem Gedanken daran läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen.

Alles über meinen ersten Roadtrip um den Lago Maggiore kannst du in diesem Blogpost nachlesen.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Drei-Seen-Tour

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 4 bearbeitet kleinVor meiner ersten Reise zum Lago Maggiore war mir überhaupt nicht so bewusst, dass der Lago Maggiore in der Nähe von diversen anderen Seen liegt. Das wird dir vor allem dann klar, wenn du vom Mottarone, dem Hausberg von Stresa, hinabschaust. Dann hast du nämlich den Sieben-Seen-Blick. Vom Mottarone aus siehst du den Lago Maggiore, den Lago d’Orta, den Lago di Mergozzo, den Lago di Biandronno, den Lago di Varese, den Lago di Monate und den Lago di Comabbio. Auch der Luganer See und der Comer See sind nicht weit entfernt und leicht von jedem Punkt des Sees aus im Rahmen eines Tagesausflugs erreichbar.

Von einigen Punkten des Sees aus kannst du sogar Drei-Seen-Touren unternehmen. Wohnst du zum Beispiel am Westufer, bieten sich – zusätzlich zum Lago Maggiore – Fahrten zum Lago di Mergozzo und zum Lago d’Orta an. Hast du eine Bleibe am Ostufer, könntest du dir den Luganer See und den Lago di Monate anschauen. Auch der Lago di Varese ist ziemlich nah und definitiv einen Ausflug wert.

Mehr über Drei-Seen-Touren am Lago Maggiore verrate ich dir in diesem Blogpost.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Lago-Maggiore-Express

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 5 bearbeitet kleinSowohl die Schweiz als auch den italienischen Teil des Sees lernst du bei einer Fahrt mit dem Lago-Maggiore-Express kennen. Noch besser: Du bist per Zug und Schiff unterwegs und siehst so unheimlich viel von der Region.

Die meisten Menschen wählen als Startpunkt Stresa. Von da aus geht es mit dem Zug nach Domodossola. Hier erfolgt ein Umstieg in die Centovalli-Bahn. In eineinhalb Stunden geht es dann vorbei an Wasserfällen, Blumenwiesen und pittoresken Örtchen bis nach Locarno. Von Locarno aus kann man dann wieder das Schiff zurück nach Italien nehmen. Oder eben umgekehrt. Wer mag, kann zwischendurch aussteigen und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten einbauen.

Die Mitarbeiter der Tourismusbüros rund um den See und an den Schiffsanlegern beraten dich gerne, was alles möglich ist bei einer Rundreise mit dem Lago-Maggiore-Express.

Von meiner Fahrt mit der Centovalli-Bahn berichte ich in diesem Blogpost.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Mini-Kreuzfahrt

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 6 bearbeitet kleinWenn der Fahrplan mitspielt, kannst du sogar eine kleine Kreuzfahrt über den Lago Maggiore unternehmen. Selten, aber vorhanden, sind Schiffsverbindungen zwischen Arona und Locarno und zurück. Alternativ kann es auch sein, das Schiffe nur zwischen Stresa und Locarno verkehren. Wie dem auch sei, kaum ein Ausflug ist so entspannend und gleichzeitig voller schöner Eindrücke wie eine Mini-Kreuzfahrt über den See.

Eine Fahrt von Stresa* nach Locarno dauert ungefähr 3 Stunden und 20 Minuten. Hin und zurück bist du also ungefähr 7 Stunden unterwegs, kannst die Seele baumeln lassen, dich von der Landschaft verzaubern lassen und die tolle Aussicht genießen. An Bord der Linienschiffe, die diese langen Strecken fahren, gibt es übrigens immer eine Art Kiosk. Um die Versorgung mit Essen und Getränken musst du dir also auch keine Gedanken machen während deiner kleinen Kreuzfahrt mit dem Mini-Traumschiff.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Insel-Hopping

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 7 bearbeitet kleinFür mich ist es schon so selbstverständlich zum Lago Maggiore zu fahren und die wunderbaren Borromäischen Inseln direkt vor der Nase zu haben, dass ich die wohl beliebteste Ausflugsidee am Lago Maggiore meistens vergesse, wenn ich mit Freunden oder Bekannten über den See rede. Aber in diesem Text wird mir das nicht passieren. Nehme dir am Lago Maggiore einen Tag Zeit, um wirklich mal alle Borromäischen Inseln anzuschauen.

Die meisten Urlauber hetzen immer nur zur wunderschönen Isola Bella, die zwar auch das größte Highlight der Region ist, aber sie verpassen auch was, wenn sie die anderen Inseln ausklammern. Wirklich zauberhaft ist zum Beispiel die Fischerinsel Isola dei Pescatori. Ich liebe es, durch die engen Gassen zu schlendern. Ein Traum für Botanik-Fans ist dagegen der botanische Garten auf der Isola Madre. Und auch der Palazzo Borromeo mit seinen großartigen Ausstellungsstücken kann sich wirklich sehen lassen.

Warum Einhorn-Fans auf der Isola Bella besonders auf ihre Kosten kommen, verrate ich in diesem Blogpost.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Markt-Tour

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 8 bearbeitet kleinEine meiner liebsten Beschäftigungen am Lago Maggiore ist der Besuch der wunderbaren Märkte. Tatsächlich plane ich mittlerweile fast alle meine Ausflüge rund um den See an Markttagen, zumindest, wenn ich bestimmte Märkte noch nicht kenne.

Ich erlebe immer wieder Überraschungen. Positiv überrascht hat mich zuletzt der Markt in Lesa und auch der Markt in Laveno war viel größer als ich dachte und kaum von Touristen besucht. Auf der anderen Seite finden manche Märkte, die zwar im Internet und von italienischen Kommunen fleißig beworben werden, manchmal gar nicht statt oder sind plötzlich ganz woanders.

Eine Übersicht über die Märkte am Lago Maggiore bekommst du in diesem Blogpost.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Outlet-Tour

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 9 bearbeitet kleinApropos einkaufen: Gerade Regentage am Lago Maggiore nutze ich, um eine kleine Shoppingtour zu machen oder auch, um Souvenirs für die Daheimgebliebenen zu besorgen. Meine Einkaufsliste ist immer lang und Sonnentage sind mir meist zu schade, um in Geschäften abzuhängen.

Rund um den Lago Maggiore oder nicht weit von ihm entfernt, finden sich eine Menge toller Outlets. Mein mit Abstand liebster Outlet ist der Schokoladenoutlet Laica in Arona. Hier passen die Preise und ich habe tatsächlich noch kein Produkt erwischt, das nicht schmeckt. Auch gerne besuche ich den Süßigkeiten-Outlet Dolciario in Castelletto sopra Ticino ganz im Süden des Sees. Hier bekommt man manche Leckerei aus der Region zum Schnäppchenpreis. Wer nicht so auf Süßes steht, besucht vielleicht lieber den Alessi-Outlet in Omegna am Ortasee.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Museums-Tour

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 10 bearbeitet klein NEUEbenfalls ein guter Tipp für Regentage am Lago Maggiore sind Museumsbesuche. Man glaubt es kaum, aber rund um den See gibt es eine ganze Menge wunderbarer Museen. Passend für einen Regentag wäre zum Beispiel ein Besuch im Schirmmuseum in Gignese etwas oberhalb von Stresa. Interessant sind auch das Hut-Museum in Ghiffa und das Granit-Museum in Baveno*. Letzteres kannst du sogar gratis besuchen.

Kleiner Tipp: Wer Kunst mag und viele Museen in kurzer Zeit anschauen möchte, ist in Ascona und Locarno richtig. Die Museumsdichte ist in diesen Orten so hoch wie in keiner anderen Region am Lago Maggiore.

Die Museen des Lago Maggiore stelle ich dir in diesem Blogpost vor.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Mailand

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 11 bearbeitet kleinEins meiner liebsten Ausflugsziele, wenn mir am See mal wieder nach dem Stadtleben ist, ist Mailand. Ich hatte ein wenig Anlaufschwierigkeiten mit der Metropole, aber mittlerweile mag ich Mailand wirklich sehr. Bei deiner Mailand-Premiere solltest du in keinem Fall einen Besuch im Dom verpassen. Auch Chinatown und ein Blick ins Teatro alla Scala kann ich nur empfehlen. Fußball-Fans sollten San Siro, das größte Stadion Italiens, besuchen.

Von Stresa am Westufer aus benötigst du mit dem Schnellzug gerade einmal eine Stunde nach Mailand. Von Arona aus bist du noch schneller dort.

Was du als Mailand-Anfänger nicht verpassen darfst, verrate ich dir in diesem Blogpost.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Exkursion für Auto-Fans

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 12 bearbeitet kleinEine Autostunde von Stresa entfernt ist das Städtchen Arese. Und „Auto“ ist in dem Fall ein gutes Stichwort. Denn ein Besuch von Arese bietet sich vor allem für Auto-Fans an. In Arese ist nämlich das Alfa-Romeo-Museum.

Ich bin zwar kein großer Auto-Freak, hatte aber im Alfa-Romeo-Museum ebenfalls großen Spaß. Vor allem die älteren Modelle und die vielen Rennwagen haben es mir angetan. Wer nicht so auf Autos, aber auf Shopping steht, ist in Arese ebenfalls richtig. In dem Städtchen vor den Toren vor Mailand findest du direkt gegenüber vom Alfa-Romeo-Museum das größte Shopping-Center Italiens.

Alles über meinen Besuch im Alfa-Romeo-Museum Arese kannst du in diesem Blogpost nachlesen.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Borgomanero

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 13 bearbeitet kleinWer eine authentische italienische Stadt fast ohne Touristen anschauen möchte, der ist in Borgomanero goldrichtig. Ich war erst kürzlich zum ersten Mal dort und direkt begeistert.

Borgomanero liegt nur eine kurze Autofahrt von Arona und damit dem südlichen Westufer des Lago Maggiore entfernt und hat knapp 22.000 Einwohner. Es macht Spaß, durch die Straßen der Innenstadt zu bummeln. Auch am Flussufer des Agogna hat es mir gut gefallen. Wahrzeichen von Borgomanero ist die Chiesa di San Bartolomeo mit ihrer reich verzierten Außenfassade.

Besonders lohnenswert ist ein Besuch an einem Freitag. Denn dann findet in Borgomanero ein riesiger Markt statt, der sich durch die gesamte Innenstadt zieht und weitaus günstigere Preise bietet als die meisten Märkte rund um den Lago Maggiore.

Ausflugsideen am Lago Maggiore: Domodossola

Ausflugsideen am Lago Maggiore Bild 14 bearbeitet kleinEbenfalls schnell vom Westufer des Lago Maggiore aus erreichbar ist Domodossola. Von Stresa aus sind es 40 Kilometer dorthin. Eine Zugfahrt dauert um die 25 Minuten.

Die 18.000-Einwohner-Stadt ist für zwei Dinge besonders bekannt. Zum einen ist sie Startpunkt beziehungsweise Endpunkt der bekannten Centovalli-Bahn, die ich im Abschnitt über den Lago-Maggiore-Express bereits vorgestellt habe. Zum anderen findet samstags in Domodossola ein Markt statt, der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist. Der Marktplatz im Stadtzentrum ist malerisch. Die volle Schönheit sieht man allerdings meist nur an einem Nicht-Markttag.

Mehr über Domodossola erfährst du in diesem Blogpost.

Jetzt bist du dran: Bist du schon einmal am Lago Maggiore gewesen? Wie hat es dir gefallen? Was für Ausflüge hast du so am See unternommen?

Lago Maggiore für Einsteiger Bild 4Du möchtest mehr Infos über den Lago Maggiore? Dann wäre mein Reiseführer Lago Maggiore für Einsteiger* vielleicht was für dich. Als Alternative kann ich dir diesen Reiseführer* empfehlen.

Lust bekommen? Hier erhältst du weitere Inspiration für Ausflüge am Lago Maggiore*.

Du suchst ein Hotel am Lago Maggiore? Hier wirst du sicher fündig*.

Auf der Suche nach passender Urlaubslektüre? Dann empfehle ich dir gerne Die Tote am Lago Maggiore* von Bruno Varese.

Weiterlesen: Hier bekommst du einen Überblick über alle meine Lago-Maggiore-Texte.

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.